BMW X3 x-Drive 30d, Front, Frontansicht Hans-Dieter Seufert
BMW X3 Paris 2010
BMW X3 Paris 2010
BMW X3 Paris 2010
BMW X3 Paris 2010 40 Bilder

BMW X3 mit neuen Motoren

Neuer Benziner und Power-Diesel

Zum Herbst 2011 erweitert BMW das Motorenangebot des SUV BMW X3. Neu im Programm ist ein Turbo-Benziner im X3 20i und ein stärkerer Diesel im X3 35d.

Das neue Basismodell des BW X3, der X3 xDrive 20i, wird von einem Zweiliter-Vierzylinder mit Turboaufladung und 184 PS befeuert. Das maximale Drehmoment wird mit 270 Nm angegeben. Serienmäßig ist der Benziner mit einem manuellen Sechsganggetriebe kombiniert, optional ist ein Achtgang-Automatikgetriebe verfügbar. In beiden Fällen ist eine Start-Stopp-Funktion mit an Bord.

Den Spurt von null auf 100 km/h soll der Vierzylinder in 8,3 Sekunden absolvieren. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 210 km/h angegeben, der Durchschnittsverbrauch mit 7,9 Liter auf 100 Kilometer..

Einzeltest BMW X3 xdrive 20d
5:09 Min.

Diesel mit 313 PS

Ebenfalls neu im BMW X3 ist der überarbeitete Dreiliter-Turbodiesel, der jetzt im BMW X3 xDrive 35d satte 313 PS leistet. Das maximale Drehmoment des doppelt aufgeladenen Sechszylinders liegt bei 630 Nm, die bereits ab 1.500/min. anliegen. Serienmäßig ist der Selbstzünder mit einem Achtgang-Automatikgetriebe einschließlich Start-Stopp-Funktion ausgestattet.

Den Standardsprint soll der starke Diesel in 5,8 Sekunden absolvieren, als Maximalgeschwindigkeit werden 244 km/h genannt. Der Durchschnittsverbrauch wird mit 6,1 Liter beziffert. Ungenannt bleiben allerdings die Grundpreise für die neuen Motorvarianten im BMW X3.

SUV Tests BMW X3 20d BMW X3 Zweite Generation des Kompakt-SUV im Test

Dass der neue BMW X3 größer geworden ist, sieht man auf den ersten Blick.

BMW X3
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW X3
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Erlkönig Skoda EV
E-Auto
Erlkönig Aston Martin DBX
SUV
Kia Niro PHEV Plug-in-Hybrid Facelift 2020
Fahrberichte