BMW X4 auf der Shanghai Auto Show

Erster Ausblick auf das SUV-Coupé

BMW Concept X4 Foto: BMW 55 Bilder

Auf der Shanghai Auto Show wird BMW einen ersten Ausblick auf den 2014 kommenden BMW X4 geben und wie immer bei BMW zeigt das "Concept" dabei beinahe schon das Serienmodell.

Nach dem Erfolg des BMW X6 wird es oberhalb des X3 nun noch ein weiteres Modell geben. Der BMW X4 zeigt sich coupéhafter, ist rund 4,65 Meter lang und wurde in der Höhe um 4 Zentimeter gekappt und in der Breite deren 3 zugegeben. Zudem wurden das Dach stärker eingezogen und die Schulterpartien stärker betont. Das schärft optisch die Dynamik, kostet aber auf den hinteren Plätzen Kopffreiheit.

BMW X4 auch als M-Version mit über 400 PS

Der neue BMW X4 wird weite Teile der Motorenpalette des X3 übernehmen. Damit dürfte das Leistungsspektrum des BMW X4 von 184 PS bis zu 313 PS reichen. Ein X4 M-Modell mit über 400 PS gilt als gesichert, eine M-Performance-Version mit dem Tri-Turbodiesel dürfte an den Platzverhältnissen im Motorraum scheitern. Ausgestattet wird der BMW X4 immer mit Allradantrieb, allerdings ohne aktive Differenziale, sondern nach dem X1-Vorbild mit elektronisch geregeltem Torque Vectoring. Hinzu kommen eine Start-Stopp-Automatik, ein Head-up-Display und eine Sprachsteuerung.

04/2013, BMW Concept X4 ams-Material
BMW X4, das kompakte SUV-Coupé 49 Sek.

Bei der Linienführung kommt der BMW X4 entsprechend seiner Positionierung deutlich coupéartiger als der X3 daher. Entsprechend kleiner fällt dann auch das Ladevolumen des BMW X4 aus. 520 Liter sollen es dennoch sein. Im Konzernbruder finden noch zwischen 550 und 1.600 Liter Platz.

Doppelseitenlinie für mehr Schulter

Optisch fällt auf, dass der neue BMW X4 mit anders geformten Scheinwerfern in denen Voll-LED und eine leicht veränderten Niere daher kommt. Die massige Frontschürze in Wagenfarbe ist mit schwarzen Elementen und einem angedeuteten Unterfahrschutz versehen. In der Seitenansicht zeigt sich der neue BMW X4 mit schmalen, in die Karosserie eingearbeiteten Türgriffen, die sicher in der Serie so nicht ausfallen werden. Die zweigeteilte Seitenlinie soll die Schultern betonen. Das Heck wird mit schmalen Leuchten, einem kleinen Bürzel und einer ebenfalls in schwarz abgesetzten Schürze erscheinen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 03/2019, ADAC-Test SCR-Nachrüst-Katalysatoren Abschluss März 2019 SCR-Nachrüst-Katalysatoren für Euro 5-Diesel ADAC sieht Licht und Schatten im Langzeittest Puritalia Berlinetta
SUV Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten? Porsche Macan S Diesel, Exterieur Porsche Macan S Diesel im Dauertest 100.000 Kilometer mit dem Kompakt-SUV
Mittelklasse Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6 Aliexpress China Tuning am BMW 5er e39 2019 BMW 5er (e39) Tuning Made in China Was taugen Billig-Teile aus Fernost?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken