auto motor und sport Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW X7 (2019)

Alle Infos, Daten und Bilder zum großen BMW-SUV

BMW X7 Teaser Foto: BMW 49 Bilder

Mit dem X7 wird BMW bei den ganz großen SUV einsteigen. Vorgestellt wird der neue Siebensitzer erste Ende 2018, auf den Markt kommt er 2019.

20.12.2017 Uli Baumann 35 Kommentare Powered by

Auch wenn der Marktstart des neuen BMW X7 noch eine Weile auf sich warten lässt, wird im US-Werk Spartanburg bereits die Produktion aufgesetzt.

BMW X7 Teaser Foto: BMW
Die ersten Vorserienmodelle des neuen BMW X7 sind in Spartanburg bereits von Band gelaufen.

Die ersten Vorserienmodelle des BMW X7 sind bereits vom Band gelaufen, parallel zu den Modellen X5 und X6, mit denen der X7 sich weite Teile der Technik teilt. Die Vorserienfahrzeuge werden für die Homologation, für die Zulassungen und auch für die unterschiedliche Erprobungszwecke wie beispielsweise Dauerlauferprobungen und Testfahrten unter extremen Bedingungen in den Wüstengebieten des Death Valley oder auf den Eis- und Schneepisten Skandinaviens genutzt.

BMW X7 wird 5,20 Meter lang

BMW X7 Teaser Foto: BMW
Erster Blick in den Motorraum des BMW X7.

Als Prototyp wurde der neue, rund 5,20 Meter lange, X7 bereits mehrfach auf Testfahrt erwischt. Der Siebensitzer-SUV wird unter der Typ-Bezeichnung G07 firmieren. Er ist gut 30 cm länger als ein X5, der Radstand dürfte bei gut 3,10 Meter liegen. Er basiert auf der CLAR-Plattform, die schon den neuen BMW 7er, den neuen BMW 5er und auch den kommenden X5 trägt. Besonders in den USA und in China soll der SUV unter anderem Audi Q7 oder Mercedes GLS Konkurrenz machen. Für Europa ist der Mega-SUV mit über 5 Metern Länge auch vorgesehen. Der neue BMW X7 wird den überarbeiteten 4,4-Liter-Biturbo-V8 mit 462 PS Leistung erhalten. Zudem werden die bekannten X5-Motoren und ein Hybrid-Antriebsstrang erwartet. Der V12 aus dem 7er wird vermutlich aber nicht angeboten.

BMW Concept X7 iPerformanceLuxus-SUV mit Hybrid-Benziner
BMW X7 Teaser
Siebensitzer kommt 2019 1:31 Min.

Beim Design folgt der X7 den Linien von X3, X4, X5 und X6, wird aber noch wuchtiger auftreten. Die Kühlernieren erreichen neue Dimensionen. Zudem wird den X7 viel Chrom zieren.

Der BMW X7 erhält eine überarbeitete Infotainmentarchitektur mit Sprach- und Gestensteuerung. Die Preise für den BMW X7 dürften bei rund 100.000 liegen.

Anzeige
X7 BMW ab 227 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Neuester Kommentar

@perfe11
X5 4880 mm
GLE 4804 mm
Q7 5052 mm
X7. 5200 mm
GLS. 5120 mm

Der Q7 liegt von Größe her näher am X7 und GLS als am X5 und GLE.

waydol 23. Dezember 2017, 10:27 Uhr
Neues Heft