BMW zieht die Preise an

Foto: Hans-Dieter Seufert

BMW hebt zum 1. März die Preise für seine Fahrzeuge - je nach Modell - von 0,6 bis maximal 2,2 Prozent an. Ausgenommen von der Preisanpassung bleiben lediglich die Z4 Roadster-Modelle.

Der Einstieg in die kleinste Baureihe der Bayern verteuert sich um 450 Euro, kostet der 116i doch künftig ab 20.650 Euro. Der 130i legt um 250 Euro zu, der 120d gar um 500 Euro. Alle anderen 1er werden ebenfalls um 400 bis 450 Euro teurer.

Beim 3er steigen die Preise zwischen 200 und 400 Euro. Der günstigste 3er, die 318i Limousine kostet nach der neuen Preisliste ab 25.900 Euro, der billigste Touring ist ebenfalls der 318i zu Preisen ab 27.400 Euro. Beim Coupé startet die Preisliste bei 28.850 Euro für den 318Ci, beim Cabrio beginnen die Preise bei 30.050 Euro für den 318Ci.

Zwischen 250 und 450 Euro geht es für Käufer eines X3 aufwärts. Basispreis sind künftig 32.900 Euro für den X3 2.0i.

7er mit bis zu 1.400 Euro Aufpreis

Deutlich mehr zur Kasse gebeten werden 5er-Kunden. Hier beträgt der Preisaufschlag zwischen 200 und 850 Euro. Unverändert bleiben lediglich die 520d-Modelle.

Auf höhere Preise müssen sich auch Interessenten der X5-Baureihe einstellen - hier kalkuliert BMW einen Aufschlag zwischen 600 und 950 Euro. Das Bisismodell des X5, der X5 3.0i kostet ab 46.200 Euro.

1.100 Euro Mehrpreis kommt auf Käufer der 630i-Modelle zu, 1.200 Euro sind es bei den 650er-Modellen. Auch die 7er-reihe wird teurer. Zwischen 300 und 1.400 Euro betragen hier die Aufschläge.

M-Liebhaber müssen für den M3, egal ob Cabrio oder Coupé, 700 Euro mehr kalkulieren. Der M5 wird 800 Euro teurer und der M6 legt um 1.000 Euro zu. Neu in der M-Preisliste ist der Z4 M Roadster, der ab 57.900 Euro angeboten wird.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Hyundai Fuel Cell Electric Truck Hyundai Fuel Cell Electric Truck Brennstoffzellen-Lkw auf der IAA
Beliebte Artikel BMW Power aus dem Abgas Skoda Kodiaq RS Skoda Kodiaq RS (2018) Power-SUV mit Nürburgring-Rekord
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Fahrt mit dem Japan-Sportwagen
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars