Borg Warner

Kurzarbeit bei Autozulieferer aus Markdorf

Borg Warner Foto: ams

Der US-Automobilzulieferer Borg Warner führt nach Informationen des Konstanzer "Südkuriers" am Standort Markdorf Kurzarbeit ein. Vom 1. März zunächst befristet bis zum 31. August solle die Arbeitszeit in der Produktion auf 60 Prozent und in der Verwaltung auf 80 Prozent heruntergefahren werden, berichtet das Blatt. 

Betroffen von der Kurzarbeit werden rund 200 der 315 Mitarbeiter sein. Keine Kurzarbeit soll es in der Forschung und Entwicklung sowie im Vertrieb geben.


Diese Entscheidung habe man bewusst mit Blick auf die "Neupositionierung nach der Krise und auf das wichtige Neugeschäft in 2010", zitiert das Blatt Hansjörg Hermann, den Standortleiter und Geschäftsführer der Borg Warner Cooling Systems GmbH. Betriebsbedingte Kündigungen seien nach derzeitigem Stand nicht zu erwarten, sagte Hermann.

Der Standort Markdorf (Bodenseekreis), an dem Motorkühlsysteme entwickelt und produziert werden und der Europa-Vertrieb des Konzerns verantwortet wird, erwirtschaftete nach diesen Angaben 2007 einen Umsatz von 100 Millionen Euro. Der Automobilzulieferer Borg Warner Inc. (Auburn Hills/USA) beschäftigt an 64 Standorten weltweit rund 17.700 Mitarbeiter. Der Konzernumsatz lag 2007 bei 5,3 Milliarden US-Dollar.

Neues Heft
Top Aktuell Erlkönig VW Passat Erlkönig VW Passat (2019) Faceliftmodell mit einigen Änderungen
Beliebte Artikel GM Logo General Motors GM erwägt Wiedereinstieg bei Delphi Produktion PSA Peugeot Finanzkrise Milliardenhilfe für Frankreichs Autobauer
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker