auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bosch

Adaptive Bedienkonzepte sollen Fahrer entlasten

Foto: Bosch

Bosch forscht derzeit an adaptiven Bedienkonzepten, die die Informationen für den Fahrer bei der Autofahrt kanalisieren und der jeweiligen Belastung des Fahrers anpasst.

10.08.2004

Die Software, ein HMI-Ressourcenmanager (HMI = Human Machine Interface), denkt mit. Sie analysiert die Fahrsituation, erkennt Zugriffkonflikte und bereitet Informationen für den Fahrer auf. So wird zum Beispiel in einer scharfen Kurve ein Telefonanruf automatisch an die Mail-Box weitergeleitet, oder der Manager unterdrückt in brenzligen Situationen die 3D-Ausgabe auf dem Navigationsdisplay und zeigt lediglich einen einfachen Pfeil für die Fahrtrichtung an.

Im Fahrercockpit des Testlabors können die Forscher verschiedene Regelmodelle untersuchen, mit denen sie aus Fahrzeugparametern wie Bremsaktivität, Geschwindigkeit, Blinker, Scheinwerfer und anderen Sensordaten auf eine mutmaßliche Fahrerbelastung schließen. Anhand dieser "Fahrerbelastung" (gering, mittel, hoch) sorgt der Ressourcenmanager für eine situationsangepasste Informationsdarstellung bei der Navigation: Die Ablenkung des Fahrers soll so auf ein Minimum reduziert werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft, auto motor und sport, Ausgabe 26/27017
Heft 26 / 2017 7. Dezember 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden