Bosch

Adaptive Bedienkonzepte sollen Fahrer entlasten

Foto: Bosch

Bosch forscht derzeit an adaptiven Bedienkonzepten, die die Informationen für den Fahrer bei der Autofahrt kanalisieren und der jeweiligen Belastung des Fahrers anpasst.

Die Software, ein HMI-Ressourcenmanager (HMI = Human Machine Interface), denkt mit. Sie analysiert die Fahrsituation, erkennt Zugriffkonflikte und bereitet Informationen für den Fahrer auf. So wird zum Beispiel in einer scharfen Kurve ein Telefonanruf automatisch an die Mail-Box weitergeleitet, oder der Manager unterdrückt in brenzligen Situationen die 3D-Ausgabe auf dem Navigationsdisplay und zeigt lediglich einen einfachen Pfeil für die Fahrtrichtung an.

Im Fahrercockpit des Testlabors können die Forscher verschiedene Regelmodelle untersuchen, mit denen sie aus Fahrzeugparametern wie Bremsaktivität, Geschwindigkeit, Blinker, Scheinwerfer und anderen Sensordaten auf eine mutmaßliche Fahrerbelastung schließen. Anhand dieser "Fahrerbelastung" (gering, mittel, hoch) sorgt der Ressourcenmanager für eine situationsangepasste Informationsdarstellung bei der Navigation: Die Ablenkung des Fahrers soll so auf ein Minimum reduziert werden.

Neues Heft
Top Aktuell VW Passat Variant, Automatische Distanzregelung EuroNCAP testet Assistenzsysteme Keiner fährt wirklich autonom
Beliebte Artikel Bremsen Sie Weselsky aus! Mobil trotz Bahnstreik Elon Musk, Tesla Model 3 Tequila und Spiele Musks Ideen für Tesla
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 8 - Nürburgring - 7. Oktober 2018 VLN Vorschau, 9. Lauf VLN-Finale mit GT3-Großaufgebot DP Motorsport Porsche 964 Porsche 964 Tuning DP Motorsport verjüngt den Klassiker
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz