Bosch

Neues Forschungszentrum nahe Stuttgart

Bosch Firmenlogo Foto: Bosch

Bosch plant auf einem Bundeswehrgelände in Renningen-Malmsheim nahe Stuttgart den Aufbau eines Forschungs- und Vorausentwicklungszentrums.

Das gaben das Bundesverteidungsministerium, die Landesregierung von Baden-Württemberg und Bosch in einer gemeinsamen Mitteilung am Freitag (14.11.) bekannt. So soll das neue Forschungszentrum 2011 in einem ersten Teilabschnitt bezugsfertig sein und rund 1.500 Mitarbeitern Platz bieten. Mit diesem neuen Standort bündelt Bosch die europäischen Partner in der Nähe der Konzernzentrale, von dort aus soll auch die Koordination der Entwicklung und der Forschung erfolgen.

Von Seiten des Bundesverteidigungsministeriums wird derzeit eine Freigabe zum Verkauf eines Teils des Geländes geprüft. Eine Expertengruppe wird noch kurzfristig eine Reihe von Sachfragen zu dem Projekt klären.

Ministerpräsident Günther H. Oettinger: "Gerade in dem konjunkturell schwierigen Umfeld der Automobilindustrie ist es für ein weltweites Zentrum des Automobilbaus wie Baden-Württemberg jetzt wichtig, dass der weltgrößte Zulieferer ein Zeichen setzt und weiterhin längerfristig plant. Für die Stadt Renningen die Region Stuttgart und das Land Baden-Württemberg ist die Entscheidung von Bosch von großer Bedeutung."

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote