Bosch will weiter wachsen

Bosch Logo Foto: Bosch

Der weltgrößte Autozulieferer und Elektrokonzern Bosch peilt für das Jahr 2008 ein Umsatzplus von fünf Prozent an. Es bestehe trotz aller Konjunkturängste Grund zur Zuversicht, sagte Bosch-Chef Franz Fehrenbach am Donnerstag (8.5.) in Stuttgart.

Er erwarte für die Bosch-Gruppe eine gute Geschäftsentwicklung in den nächsten Monaten. Wachstumsmotor werde vor allem die Region Asien sein.

Für das abgelaufene Geschäftsjahr zog Fehrenbach eine positive Bilanz: "Wir haben unsere Umsatz- und Ergebnisziele voll erreicht. Die Ausrichtung der Bosch-Gruppe stimmt." 2007 hatte Bosch seine Erlöse um sechs Prozent auf 46,3 Milliarden gesteigert. Das Vorsteuerergebnis legte von 3,1 Milliarden auf 3,8 Milliarden Euro zu und der Gewinn nach Steuern wuchs von 2,2 Milliarden auf 2,8 Milliarden Euro. Die Zahl der Mitarbeiter stieg weltweit um etwa 10.000 auf rund 271.300, in Deutschland von 110.500 auf 112.300.

Fehrenbach kündigte einen deutlichen Ausbau des Auslandsgeschäftes an: "Bis 2015 wollen wir gut die Hälfte unseres Umsatzes außerhalb Europas realisieren." Trotz der aktuellen Probleme der US-Wirtschaft setze Bosch langfristig auf den amerikanischen Markt. Zugpferd werde jedoch Asien sein. In der Region wolle der Autozulieferer und Elektrokonzern den Umsatz bis 2015 verdreifachen und bis 2010 nahezu 1,9 Milliarden Euro investieren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt
Beliebte Artikel Bosch Logo Bosch Erfolgreich in 2007 Bosch Logo Bosch 1 Milliarde Euro Umsatz im Low-Price-Segment
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018