Brand bei Zulieferer

Audi stoppt A4- und A5-Produktion

Audi Produktion Foto: Audi

Audi hat die Produktion von A4- und A5-Modellen im Werk Ingolstadt bis Donnerstag (30.3.2017) gestoppt. Ein Brand bei einem Zulieferer verursacht einen Lieferengpass für benötigte Teile.

Durch den Produktionsstopp können täglich 1.400 Autos nicht gebaut werden. Die betroffenen Mitarbeiter haben bis einschließlich Donnerstag frei. Der Ausfall werde durch eine Betriebsvereinbarung abgefangen, finanzielle Einbuße müssten die Mitarbeiter nicht befürchten.

Der Automobilzulieferer Pelzer aus Nordrhein-Westfalen liefert für die Audi A4- und A5-Modelle sogenannte Stirnwanddämmungen zu. Ein Brand hatte in der vergangenen Woche die Produktion bei Pelzer zum Erliegen gebracht. Ab Freitag sollen wieder ausreichend Teile für Audi verfügbar sein.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote