Breckland Beira

Da GT mehr

Foto: Breckland 6 Bilder

GM hat mit dem Saturn Sky, dem Pontiac Solstice und dem Opel GT drei schnittige Roadster auf der gleichen technischen Plattform im Angebot. Die britische Manufaktur Breckland ergänzt diese nun um einen potenten V8 und eine eigene Karosse.

Wo den Hersteller der Mut oder das Zutrauen verlassen hat, legen die Briten nach - und zwar gewaltig. Statt aufgeladenen Vierzylindern, darf der Beira getaufte Roadster auf der GM-Kappa-Plattform einen 400 PS starken 6,2-Liter-V8 aus der Corvette zwischen die Kotflügel spannen.

Dieser wird zudem als bivalenter Antrieb ausgelegt und kann so mit Flüssiggas und Benzin betrieben werden. Die Reichweite liegt kombiniert bei 700 Kilometer. Aber der 1.400 Kilogramm schwere Beira kann nicht nur reisen, sondern auch spurten: Null bis 100 km/h werden in unter fünf Sekunden absolviert, die Höchstgeschwindigkeit des offenen Zweisitzers soll bei 250 km/h liegen.

Individualist für 70.000 Euro

An die gestiegene Motorleistung angepasst wurde auch das Fahrwerk sowie die Bremsanlage, die nun 325er Scheiben in Kombination mit Sechs- und Vierkolbenzangen trägt.

Umgerechnet rund 70.000 Euro soll der als Rechts- und Linkslenker verfügbare Beira kosten, wenn er ab Ende November in den Handel kommt.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel VW Golf Sammlung Wien Ein Leben unter Gölfen Irre VW Golf-Sammlung Opel Ampera-e Entwicklung Opel Ampera-e Hier kriegt die Batterie Stress
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu