6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bridgestone auf der IAA 2009

Reifenneuheiten aus Japan

Foto: Bridgestone 12 Bilder

Der japanische Reifenhersteller Bridgestone zeigt auf der IAA in Frankfurt zahlreiche Reifenneuheiten. Darunter neue Winterreifen, zahlreiche verbrauchsoptimierte Pneus und komfortablere Run-Flat-Reifen der dritten Generation.

14.09.2009 Uli Baumann

Bridgestone stellt auf der IAA in Frankfurt mit dem Ecopia 150 einen neuen Umweltreifen vor. Durch eine spezielle Reifenmischung  und ein neues Profilmuster soll der Rollwiderstand um 15 Prozent verbessert und damit der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoß im Mittel um jeweils drei Prozent reduziert werden.

Der Ecopia EP150 wird im Jahr 2010 eingeführt. Zielgruppe sind Kompakt- und Mittelklasse-Pkw mit Felgendimension zwischen 14 und 16 Zoll der Modellreihen 55 bis 70. Von der Ecopia-Technologie profitiert auch der Touringreifen Turanza ER300, der zunächst in 15 verschiedenen Größen von 14 bis 17 Zoll und mit den Geschwindigkeitssymbolen H bis Y angeboten wird. Weitere Größen sollen in Kürze folgen.

Neue Winterreifen von Bridgestone

Neu im Bridgestone-Programm sind auch die Winterreifen Blizzak LM-30 und LM-35. Sie werden schrittweise die bewährten Blizzak LM-20 und LM-25 Profile ersetzen. Die neuen Reifen wurden auch in Punkto Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit verbessert. Mithilfe einer gewichtsreduzierten Karkasse sowie einer leichteren Gürtelkonstruktion konnte der Rollwiderstand der Reifen um bis zu 16 Prozent verringert werden. Zudem führt Bridgestone mit dem Blizzak DM-V1 einen neuen 4x4-Winterreifen auf dem Markt ein, der auch ohne Spikes mit extremen Winterbedingungen zurecht kommen soll. Der Blizzak DM-V1 ist in 14 Größen (alle mit Geschwindigkeits-Index R bis 170 km/h) auf dem deutschen Markt erhältlich.

Premiere auf der IAA feiern auch die Bridgestone Run Flat-Reifen der "dritten Generation". Aufgrund neuer Technologien gewährleisten diese Reifen mit Notlaufeigenschaften einen noch höheren Fahrkomfort als ihre Vorgänger. Der Verkauf soll hauptsächlich an Automobilhersteller zur Ausrüstung neuer Fahrzeuge erfolgen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen