Bugatti Veyton Ettore Bugatti Bugatti
Bugatti Veyton Ettore Bugatti
Bugatti Veyton Ettore Bugatti
Bugatti Veyton Ettore Bugatti
Bugatti Veyton Ettore Bugatti 18 Bilder

Bugatti Veyron Ettore Bugatti

Letztes Sondermodell kommt nach Pebble Beach

Auf dem Pebble Beach Concours d'Élegance präsentiert Bugatti das letzte Editionsmodell der Reihe "Les Légendes de Bugatti". Damit ehrt die Marke seinen Firmengründer und will an den legendären Typ 41 Royale erinnern.

Wie die fünf Sondermodelle zuvor ist auch dieses auf drei Exemplare limitiert und kostet 2,35 Millionen Euro (netto). Als weiteres Highlight in Pebble Beach sind alle sechs "Legenden-Modelle" - Black Bess, Rembrandt Bugatti, Jean-Pierre Wimille, Meo Costantini und Jean Bugatti - zum ersten und einzigen Male zu sehen.

Der Bugatti Veyron Ettore Bugatti basiert auf dem Grand Sport Vitesse mit seinem 1.200 PS starken Achtliter-W16. Der Motor stellt ein maximales Drehmoment von 1.500 Nm bereit und soll in 2,6 Sekunden auf Tempo 100 sprinten.

Bugatti Veyron Ettore Bugatti mit Platin-Hufeisen

Ganz in Anlehnung an das Ettore Bugatti-Credo "Pur Sang" wurde der Bugatti Veyron mit puren und natürlichen Materialien wie Aluminium und Cordovan-Leder ausgerüstet. Das Exterieur besteht an der Front aus handpoliertem Alu mit Klarlack. Der hintere Teil inklusive der Schweller und der A-Säule sind in Sicht-Carbon gehalten. Darauf abgestimmt sind die blauen Felgen, die dem berühmten achtspeichigen Aluminiumrad nachempfunden sind. Das Bugatti-Hufeisen und das EB-Logo am Heck sind in Platin ausgeführt und die Signatur des Firmengründers prangt auf Tank- und Öl-Deckel.

Im Inneren kommt neben dem naturbelassenen Cordvan-Leder noch edles Rindsleder zum Einsatz. Zudem wird das blaue Sichtcarbon übernommen und dunkelblaue Ziernähte an den Sitzen nehmen die Exterieur-Farbe wieder auf. Im Deckel des Ablagefachs zwischen den Sitzen ist der platinierte "Tanzende Elefant" zu sehen, eine Reminiszenz an die Kühlerfigur des Typ 41 Royale.

Verkehr Verkehr Bugatti Chiron Sky View Neuer Bugatti Chiron und Bugatti Sport 1.500 PS, W16-Motor und mehr Querdynamik

In Genf 2016 debütierte mit dem Chiron der Nachfolger des legendären...

Bugatti Veyron
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Bugatti Veyron
Mehr zum Thema Pebble Beach Concours d'Elegance
08/2019, Automobili Pininfarina Battista
E-Auto
1967-VW-Transporter-Type-241
Nutzfahrzeuge
Porsche Tempo Mikafa Sport Camper
Auktionen & Events