Bugatti Veyron Meo Costantini

Die dritte Bugatti-Legende

Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse Meo Costantini Foto: Bugatti 22 Bilder

Bugatti treibt die Legendenbildung mit dem Supersportler Veyron voran. Auf der Dubai Motor Show wird mit dem Veyron Meo Costantini das dritte Modell der Edition "Les Légendes de Bugatti" vorgestellt.

Das dritte Legendenfahrzeug, das wie alle Legenden-Modelle auf dem Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse basiert, ist Meo Costantini gewidmet. Costantini war ein enger Vertrauter des Firmengründers Ettore Bugatti. Als langjähriger Leiter des Werksteams fuhr er selbst Rennen und gewann die Targa Florio zwei Mal in einem Bugatti Typ 35. Der Legenden-Vitesse "Meo Costantini" kostet 2,09 Mio. Euro netto und ist, wie alle Bugatti-Legenden, auf drei Fahrzeuge limitiert.

Die blau lackierte Karbonkarosserie des Meo Costantini wurde mit Kotflügel, Türen und die Stoßfängerecken aus handpoliertem Aluminium verfeinert. Als Referenz an die Siege Costantinis bei der Targa Florio ist auf der silberfarbenen Unterseite des Heckflügels die Silhouette der historischen Rennstrecke in Blau einlackiert. Zudem findet sich dessen Signatur auf Tank- und Öldeckel gelasert.

Den Innenraum wertet zweifarbiges Leder mit hellblauen Kontrastnähten auf. Hinzu kommen gestickte Signaturen in den Kopfstützen, ein gefräster Rennstreckenverlauf auf der Mittelkonsole sowie gelaserte Rennsportmotive in den Türtafeln.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?