Bugatti Veyron Rembrandt Legends Bugatti
Bugatti Veyron Rembrandt
Bugatti Veyron Rembrandt
Bugatti Veyron Rembrandt
Bugatti Veyron Rembrandt 35 Bilder

Bugatti Veyron Rembrandt

Legend-Sondermodelle sind ausverkauft

Auf dem Genfer Autosalon hatte Bugatti das vierte Modell seiner Edition "Les Légendes de Bugatti" vorgestellt. Alle drei Fahrzeuge der limitierten Auflage sind bereits verkauft.

Bugatti Rembrandt geht in die USA und den Mittleren Osten

Der Bugatti Veyron Rembrandt basiert auf dem Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse und ehrt den Bildhauer Rembrandt Bugatti, der ein Bruder von Ettore Bugatti war. Zu seinen Werken zählte unter anderem die Skulptur des tanzenden Elefanten, die das Symbol der Marke wurde und erstmals den Kühler des Typ 41 Royale zierte.

Das Sondermodell wurde in zwei Brauntönen lackiert, das Kühlerhufeisen besteht aus Platin. Ein in Bronze gegossener Elefant ist in den Deckel des hinteren Ablagefachs eingelassen. Von dem Supersportler wurden nur drei Fahrzeuge zu einem Preis von 2,18 Millionen Euro netto aufgelegt. Alle drei Modelle sind an Käufer aus den USA beziehungsweise dem Mittleren Osten verkauft. Ein weiteres Sondermodell der Reihe wird auf der New York Auto Show präsentiert. 

Verkehr Verkehr Autosalon Genf 2014 VW-Abend Bugatti Veyron Rembrandt auf dem Genfer Autosalon Ehrung für einen Künstler

Bugatti schreibt in Genf mit dem Bugatti Veyron Rembrandt seine...

Bugatti Veyron
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Bugatti Veyron
Mehr zum Thema Sportwagen
Aston Martin Vantage, Exterieur
Fahrberichte
Tesla Roadster
Neuheiten
BMW M3
Neuheiten