Cadillac DTS

Der Erbfolgs-Wagen

Foto: GM 4 Bilder

Der neue Cadillac DTS soll in die Fußstapfen des erfolgreichen De Ville treten und den Erfolg der Amerikaner im Segment der Luxusautomobile fortschreiben. Premiere feiert die neue Limousine auf der Chicago Auto Show.

Optisch fügt sich auch der DTS nahtlos in die neue, kantige Cadillac-Linienführung ein. Xenonscheinwerfer rahmen den mächtigen Metall-Kühlergrill ein. Am Heck setzen LED-Rückleuchten und eine Vierrohr-Auspuffanlage Akzente.

Dieser entweichen die Lebensäußerungen eines 4,6-Liter-V8 mit 275 oder gar 290 PS. Den Kraftfluss zu den Vorderrädern sichern Automatikgetriebe, den Kontakt zur Fahrbahn 17 oder 18 Zoll große Leichtmetallräder, ein elektronisch gesteuertes Fahrwerk, eine Traktionskontroille, ein Stabilitätsprogramm und vergrößerte Bremsen mit Bremsassistent.

Um dem Luxusanspruch der Kundschaft gerecht zu werden, rüstet Cadillac den DTS mit klimatisierten Frontsitzen, beheizten Rücksitzen, einem beheizten Lenkrad, einer Klimaautomatik, Regensensor, beheiztem Wischwasserbehälter, Parkassistent, elektrisch einstellbaren Außenspiegeln, einem Tempomaten, einer Audioanlage mit CD-Wechsler, einem DVD-Navigationssystem sowie Front-, Seiten- und Windowairbags aus.

Zur Auslieferung soll der DTS im Herbst 2005 kommen. Über Preise machte Cadillac allerdings noch keine Angaben.

Neues Heft
Top Aktuell Audi R8 V10 2019 Audi R8 V10 Performance Quattro 620 PS zum Glück
Beliebte Artikel Cadillac George W. Bush enthüllt DTS-Design Cadillac STS-V AMG und Co - wir kommen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu