Cadillac SRX

Frischer Jahrgang

Foto: Cadillac

Cadillac hat den Crossover-SUV SRX für das Modelljahr 2007 leicht überarbeitet. Locken sollen ein neues Interieur und modifizierte Antriebsstränge.

Der 4,6-Liter-V8-Motor wurde überarbeitet, leistet aber weiter 325 PS und 427 Nm. Neu ist das modernisierte Sechsgang-Automatikgetriebe mit optimiertem Ansprechverhalten. Der 3,6-Liter V6 mit 258 PS ist jetzt neben der Ausführung mit Allradantrieb auch mit Heckantrieb erhältlich. Das Fahrwerk wird jetzt elektronisch gesteuert.

Im Innenraum haben weichere Oberflächen, neue Schalter sowie zusätzliche Staufächer Einzug gehalten. Darüber hinaus können ein erweitertes Bose-Soundsystem und ein Kino-Paket mit Flachbildschirmen und DVD-Player geordert werden. Das Bose-Audiosystem, das früher als Sonderausstattung erhältlich war, gehört jetzt zur Serienausstattung.

Neue Sportpakete

Sportpakte für das 2007er Modell umfassen neue Schürzen vorn und hinten, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, einen Sportkühlergrill und verchromte Doppelauspuffendrohre.

Der neue SRX kommt im Februar zu Preisen ab 40.950 Euro in den Handel.

Neues Heft
Top Aktuell Albert Biermann Hyundai befördert Ex-BMW M-Manager Biermann wird Entwicklungschef
Beliebte Artikel Cadillac CTS Nachfolger im Anmarsch Tesla Model 3 (2019) Tesla Model 3 (2019) 530 km Reichweite
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker