Cadillac V6-Biturbo-Motor GM

Cadillac V6-Biturbo auf der New York Autoshow

Doppelt angeblasen auf 420 PS

Cadillac wird auf der New York Autoshow den neuen CTS vorstellen. Zum ebenfalls neuen V6-Biturbo-Benziner hat GM jetzt erste Eckdaten verraten.

Der neue V6-Benzindirekteinspritzer-Motor mit zwei Turboladern und Ladeluftkühlung, der zunächst im neuen Cadillac CTS eingesetzt wird, soll der leistungsstärkste Sechszylinder der Firmengeschichte sein. Untermauert wird dieser Superlativ durch erste Eckdaten.

Aus 3,6-Liter Hubraum soll der 60-Grad-Biturbo-Sechszylinder 420 PS und 583 Nm Drehmoment abgeben. Das maximale Drehmoment soll bereits ab 2.500/min anliegen. Die Kraftübertragung übernimmt eine ebenfalls komplett neue Achtgangautomatik.

Im Cadillac CTS soll die Power reichen um die Mittelklasselimousine in knapp 5 Sekunden von Null auf 100 km/h zu beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 274 km/h zu erreichen. Neben dem Biturbo-Aggregat soll der CTS auch mit einem 321 PS und 373 Nm starken 3,6-Liter-Sauger und einem Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner mit 272 PS und 400 Nm zu haben sein.

Im Handel soll der neue Cadillac CTS im Herbst aufschlagen. Der neue Biturbo-V6 soll dann auch im größeren XTS zum Einsatz kommen.

Verkehr Verkehr Cadillac CTS 2013 Cadillac CTS auf der New York Autoshow Extrem kantiger Luxusaufschlag

Mit dem neuen Cadillac CTS will GM endlich erfolgreich gegen die deutschen...

Cadillac
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Cadillac
Mehr zum Thema New York Auto Show
Rivian R1T Camping Küche
Neuheiten
Porsche 911 Speedster 2019 New York
Neuheiten
Mercedes-AMG CLA 35 4MATIC
Neuheiten