Cadillac V6-Biturbo-Motor GM

Cadillac V6-Biturbo auf der New York Autoshow

Doppelt angeblasen auf 420 PS

Cadillac wird auf der New York Autoshow den neuen CTS vorstellen. Zum ebenfalls neuen V6-Biturbo-Benziner hat GM jetzt erste Eckdaten verraten.

Der neue V6-Benzindirekteinspritzer-Motor mit zwei Turboladern und Ladeluftkühlung, der zunächst im neuen Cadillac CTS eingesetzt wird, soll der leistungsstärkste Sechszylinder der Firmengeschichte sein. Untermauert wird dieser Superlativ durch erste Eckdaten.

Aus 3,6-Liter Hubraum soll der 60-Grad-Biturbo-Sechszylinder 420 PS und 583 Nm Drehmoment abgeben. Das maximale Drehmoment soll bereits ab 2.500/min anliegen. Die Kraftübertragung übernimmt eine ebenfalls komplett neue Achtgangautomatik.

Im Cadillac CTS soll die Power reichen um die Mittelklasselimousine in knapp 5 Sekunden von Null auf 100 km/h zu beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 274 km/h zu erreichen. Neben dem Biturbo-Aggregat soll der CTS auch mit einem 321 PS und 373 Nm starken 3,6-Liter-Sauger und einem Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner mit 272 PS und 400 Nm zu haben sein.

Im Handel soll der neue Cadillac CTS im Herbst aufschlagen. Der neue Biturbo-V6 soll dann auch im größeren XTS zum Einsatz kommen.

Auch interessant

GM zeigt erste Details zur EV-Plattform
GM zeigt erste Details zur EV-Plattform
35 Sek.
Cadillac
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Cadillac
Mehr zum Thema New York Auto Show
02/2020, Mazda MX-5 Miata NA M Coupe Concept
Mehr Oldtimer
VW Atlas Tanoak Pickup Gestrichen Stop
Neuheiten
Rivian R1T Elektro Pickup
Neuheiten