Cadillac

Werbung aus der Tube

Foto: YouTube

Der US-Autohersteller GM nutzt seit neustem die Internet-Videoplattform "YouTube", um seine Marke Cadillac bei der jüngeren Kundschaft wieder besser an den Mann oder die Frau zu bringen.

Unter http://www.youtube.com/mycadillacstory tummeln sich viele bekannte Gesichter aus der Rock-, Rap- und Skaterszene, die in kurzen Videoclips ihre ganz persönlichen Geschichten zu ihrem Caddy-Mobil erzählen. So auch Hip-Hop-Mogul "Fat Joe", der offen über seine Flugangst und die daraus resultierende Liebe zu seinem Cadillac Escalade spricht. Oder Ex-Blink 182-Drummer Travis Baker, der in mehreren Sequenzen seinen individuellen Cadillac-Fuhrpark zur Schau stellt.

Mit der Internet-Kampage wollen die GM-Strategen vor allem die Klientel anlocken, die sich von klassischer Werbung kaum mehr beeinflussen lässt. "Jeder möchte heutzutage jung und hip sein“ sagt Dino Bernacchi, Manager im Entertainment-Bereich bei GM. "Eben so, wie es die Stars von heute vorleben."

Der Normalbürger wird ebenfalls mit einbezogen. Auf der speziellen YouTube-Seite bekommt jeder die Gelegenheit, sein persönliches Video zu posten und im Reigen der amerikanischen Stars seine Affinität zur Marke Cadillac zum Ausdruck zu bringen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Twike 5 Auf drei Rädern bis zu 500 km weit Twike 5 schafft mit Pedal-Unterstützung 200 km/h Zusammenarbeit Mercedes und BMW Kooperationen zwischen den Herstellern Wer mit wem in der Autoindustrie
SUV Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV Porsche Cayenne Coupé, Exterieur Porsche Cayenne Coupé im Schnellcheck Passt der Fond auch für Erwachsene?
Mittelklasse Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken