Caravan Salon

Weltpremiere für Multivan Beach & Co.

Foto: VW 6 Bilder

Volkswagen zeigt auch dem Caravansalon in Düsseldorf (26.8. bis 4.9.) mit dem Multivan Beach, dem Caddy Tramper und neuen Features für den California sein erweitertes Programm für Freizeitfahrzeuge.

Der Multivan Beach wartet im Inneren mit einer verschiebbaren und herausnehmbaren Zweier-Klappbank auf, aus der eine Liegefläche oder zusammen mit den Frontsitzen eine Sitzgruppe gebildet werden kann. Des Weiteren bietet das Beach-Modell, das bereits auf dem Caravan-Salon 2004 als Studie zu sehen war, ein modulares System mit Staubox, Softbags, Tisch und Stühlen. Ein Dachgepäckträger für bis zu 150 Kilogramm ist als Extra zu haben. Den Multivan Beach bietet VW ab Frühjahr 2006 - vermutlich für unter 29.000 Euro - an.

Weiteres Messe-Highlight: Der VW Caddy Tramper. Er verfügt über eine Ausstattungspaket mit Liegefläche und seitlichen Stofftaschen. Mit einem zusätzlichen Heckzelt soll sich der "Lebensraum“ erweitern lassen.

Für das California-Programm sieht VW Nutzfahrzeuge nun ein Hochdach als Option vor, wobei der Grundriss im Fond davon unberührt bleibt. Nach wie vor steht die Möbelzeile linksseitig, während sich die Zweiersitzbank, die bei Bedarf zur Liegefläche wird, auf der rechten Fahrzeugseite befindet.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote