Carell lenkt ein

Foto: dpa

Showmaster Rudi Carell will nach seiner Unfallflucht nun doch lieber eine Geldbuße zahlen, um einem Gerichtsprozess zu entgehen. Dies berichtet der Kölner "Express".

Nach Angaben der Zeitung hat Carell die Kölner Staatsanwaltschaft darum gebeten, dass Strafverfahren gegen ihn wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort einzustellen.

In dem Brief heißt es laut "Express": "Am 19. Dezember werde ich 70 Jahre alt. Dann bin ich 52 Jahre Pkw gefahren, ohne nennenswerte Unfälle. Damit es nicht zu einem Prozess kommt, möchte ich doch von der Möglichkeit Gebrauch machen, die Geldbuße zu zahlen. Schenken Sie mir das zu meinem Geburtstag."

Carrell hatte am 6. Juni dieses Jahres in der Tiefgarage eines Kölner Parkhauses mit seinem Wagen das Auto eines Niederländers beschädigt. Carrell hatte eine Autogrammkarte hinterlassen und war dann weggefahren.

Oberstaatsanwalt Siegmar Raupach, so die Zeitung weiter, zeigte Herz. Eigentlich war die Frist zur Annahme des Angebots zur Zahlung einer Geldbuße verstrichen, das Amtsgericht wollte den Prozess gegen den Showmaster schon terminieren. Raupach zum "Express": "Wir sind ja keine Unmenschen. Wir werden über die Sache den Mantel der Liebe hüllen und die Akte schließen, wenn Herr Carrell jetzt die Buße zahlt." Carrell zum "Express": "Das ist für mich eine teure Sache. Die 5.000 Euro darf ich nicht einmal von der Steuer absetzen." Auch mit seinem Unfallgegner habe er sich geeinigt.

Neues Heft
Top Aktuell Sportscars & Tuning 2018 Titel Teaser auto motor sport Spezial 2018 Sportscars und Tuning
Beliebte Artikel Opel Logo Opel-Sanierung unter PSA Teilverkauf der Entwicklung perfekt 11/2018, BMW 330e Plug-in-Hybrid Neuer BMW 3er G20 (2018) Bald auch als Plug-in-Hybrid 330e
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 230 SL Pagode (1965) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal Von der Pagode bis zum Pullman Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu