Caterham CSR 260 SL

Noch ein Leichtgewicht

Foto: Caterham 3 Bilder

Nachdem die britische Sportwagenmanufaktur Caterham bereits mehrere Superlight-Renner aufgelegt hat, schiebt sie jetzt auch für den CSR eine extraleichte Version nach, die 25 Kilogramm weniger wiegen soll, als der Standard-CSR 260.

Für Vortrieb sorgt nach wie vor ein 2,3-Liter Cosworth-Vierzylinder mit 260 PS und 272 Newtonmeter Drehmoment. In Kombination mit einem Fahrzeuggewicht von 565 Kilogramm und einem manuellen Sechsganggetriebe soll der CSR 260 in knapp 3,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und eine Spitzengeschwindigkeit von knapp 250 km/h erreichen.

Der Super-Leichtbau wird zusätzlich um Windschott, Flügel, ein Kohlefaserarmaturenbrett und ein abnehmbares Sportlenkrad ergänzt. Die Optionsliste enthält Windschutzscheibe, Wetterschutz, Heizung, Trockensumpfschmierung, Feuerlöscher und einen Überrollbügel für den Rennstreckeneinsatz. Für den Kontakt zur Straße sorgen 15 Zoll Leichtmetallräder im Zehnspeichendesign, mit 195er Reifen vorne und 245er Reifen an der Hinterachse.

Bestellungen nimmt der Hersteller ab sofort entgegen - geliefert wird ab August zum Preis von umgerechnet rund 55.000 Euro für den fertig montierten Renner.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes A 45 AMG Wegen Diesel-Rückrufen Daimler mit Gewinnwarnung
Beliebte Artikel Caterham R400 Leicht-Renner Caterham Superlight Leichtes Spiel
Anzeige
Sportwagen VLN 9 - Nürburgring - 20. Oktober 2018 Ergebnis VLN, 9. Lauf 2018 Falken siegt, Adrenalin Meister BMW Z4 M40i, Supertest, Exterieur BMW Z4 M40i im Supertest Sportwagen-Comeback des Jahres
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018