Caterham CSR 260 SL

Noch ein Leichtgewicht

Foto: Caterham 3 Bilder

Nachdem die britische Sportwagenmanufaktur Caterham bereits mehrere Superlight-Renner aufgelegt hat, schiebt sie jetzt auch für den CSR eine extraleichte Version nach, die 25 Kilogramm weniger wiegen soll, als der Standard-CSR 260.

Für Vortrieb sorgt nach wie vor ein 2,3-Liter Cosworth-Vierzylinder mit 260 PS und 272 Newtonmeter Drehmoment. In Kombination mit einem Fahrzeuggewicht von 565 Kilogramm und einem manuellen Sechsganggetriebe soll der CSR 260 in knapp 3,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und eine Spitzengeschwindigkeit von knapp 250 km/h erreichen.

Der Super-Leichtbau wird zusätzlich um Windschott, Flügel, ein Kohlefaserarmaturenbrett und ein abnehmbares Sportlenkrad ergänzt. Die Optionsliste enthält Windschutzscheibe, Wetterschutz, Heizung, Trockensumpfschmierung, Feuerlöscher und einen Überrollbügel für den Rennstreckeneinsatz. Für den Kontakt zur Straße sorgen 15 Zoll Leichtmetallräder im Zehnspeichendesign, mit 195er Reifen vorne und 245er Reifen an der Hinterachse.

Bestellungen nimmt der Hersteller ab sofort entgegen - geliefert wird ab August zum Preis von umgerechnet rund 55.000 Euro für den fertig montierten Renner.

Neues Heft
Top Aktuell 08/2015, BMW 225xe Sperrfrist Zwischenbilanz E-Auto-Prämie 87.884 Anträge bis November 2018
Beliebte Artikel Caterham R400 Leicht-Renner Caterham Superlight Leichtes Spiel
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507