Chevrolet bringt Sport-Versionen

Foto: GM

Chevrolet bietet für drei Modellreihen Sondermodelle mit der Zusatzbezeichnung Sport an. Während der Kalos bereits unter dem früheren Markennamen Daewoo in dieser Form im Programm war, kommen nun auch das Top-Modell Evanda und der Nubira Kombi in sportlicher Form hinzu.

Der Evanda Sport trägt unter anderem ein tiefer gelegtes Fahrwerk und 17-Zoll-Räder, hinzu kommen unter anderem in Wagenfarbe lackierte Seitenschweller. Tieferlegung und 16-Zoll-Räder gehören zur Sport-Ausstattung des Nubira Kombi, außerdem gibt es unter anderem einen in Wagenfarbe lackierten Dachspoiler. Der Kalos soll Sportlichkeit mit Frontspoiler, Heckschürze, 14-Zoll-Leichtmetallrädern und weiteren Extras ausdrücken.

Den Evanda Sport gibt es mit 131 PS starken Zweiliter-Motor für 23.780 Euro. Das soll einem Preisvorteil von 690 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell entsprechen. Beim Nubira Kombi Sport soll dieser Vorteil mit den beiden erhältlichen Motorisierungen jeweils 920 Euro betragen: Mit 109 PS kostet er 16.980 Euro, mit 122 PS sind es 18.780 Euro. Auch den Kalos gibt es mit zwei Motorisierungen. Die Version mit 72 PS gibt es für 12.140 Euro, für 94 PS sind 14.040 Euro zu zahlen - der Preisvorteil soll jeweils bei 525 Euro liegen.

Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, BMW 330e Plug-in-Hybrid Neuer BMW 3er G20 (2018) Bald auch als Plug-in-Hybrid 330e
Beliebte Artikel Chevy Rennpower für die Straße Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 450 SEL 6.9 aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu