Chevrolet Camaro ZL1 Cabrio in New York

649 PS auch ohne Dach

Chevrolet Camaro ZL1 Cabrio Foto: GM 15 Bilder

Den Chevrolet Camaro gibt es auch als Cabrio, das ändert sich auch mit dem Erscheinen der Powerversion ZL1 nicht. In New York wurde jetzt die Cabrio-Version des 649 PS starken Muscle Cars vorgestellt.

Das ZL1 Cabrio bietet allerdings wenig Überraschendes. Wer das Coupé kennt, bekommt die gleiche Antriebstechnik hier eben im Karosseriekleid des Cabrios serviert.

Auch Camaro ZL1 Cabrio ist über 300 km/h schnell

Der per Kompressor aufgeladene 6,2-Liter-V8 leistet 649 PS und 868 Nm und dürfte auch das Chevrolet Camaro Cabrio über 300 km/h schnell machen. Auch in der offenen Version kann zwischen der neuen Zehngang-Automatik und einem manuellen Sechsgang-Getriebe gewählt werden.

Des Weiteren setzt auch das ZL1 Cabrio auf ein Magnetic Ride-Fahrwerk, ein elektronisch gesteuertes Sperrdifferenzial an der Hinterachse, eine Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung sowie einen Fahrprogrammwahlsystem und eine Launch Control.

In den Handel kommt das Chevrolet Camaro ZL1 Cabrio Anfang 2017. Preise wurden allerdings noch nicht genannt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote