Chevrolet Kodiak

Bärenstark

Foto: GM 4 Bilder

Der Chevy Kodiak, der als luxuriöser Monster-Pick-Up auf der Detroit Auto Show vorgestellt wird, soll nicht nur massig Leistung, sondern auch jede Menge Entertainment bieten.

Angetrieben wird der Koloss von einem 300 PS starken 6,6-Liter-Dieselmotor mit rund 820 Nm Drehmoment. Beim Getriebe kommt eine Fünfgang-Aautomatik zum Einsatz. Zur exklusiven Ausstattung des Kodiak gehört ein umfangreiches Soundpaket mit Subwoofer und 200-Watt-Verstärker, welches zusätzlich durch ein DVD System mit deckenintegriertem Zehn-Zoll-Monitor und Sieben-Zoll-Monitoren in den Kopflehnen der Sitze ergänzt werden kann. Über ein zugehöriges multifunktionales Bedienelement kann man DVD Navigation, Video, Radio und ein unterstützendes Kamerasystem kontrollieren.

Optische Akzente setzen die in Stahl und Chrom gehaltenen Einstiegsstufen, der Kühlergrill, die Stoßstangen, der Tankdeckel und die Stufen zur Ladefläche. Die großen Außenspiegel erscheinen im gleichen weißlich-schimmernden Farbton wie der Rest des Trucks. Vier Türen ermöglichen den Einstieg in die Passagierkabine.

Der Kodiak soll ab sofort im US-Handel stehen und für stolze 120.189 Dollar (rund 99.000 Euro) zu haben sein.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos 11/2018, JLR GLOSA Jaguar Land Rover GLOSA Neuer Assistent auf V2X-Basis
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu