Chevy-Nachwuchs

Sporty-Kalos kommt

Foto: GM 5 Bilder

Der Kalos - ursprünglich ein Daewoo - wird nicht nur künftig das Chevrolet-Logo tragen, sondern auch einen sportlichen Bruder mit drei Türen haben. Auf dem Auto Salon in Paris wird das neue Familien-Mitglied der Öffentlichkeit vorgestellt, in die Showrooms wird er im Februar 2005 rollen.

Der Sporty-Kalos wird in Europa mit drei Vierzylindern auf den Markt kommen. Die Palette umfasst einen 1,2 Liter großen Benziner mit 72 PS und einen 1,4-Liter mit 83 PS Leistung. Als Top-Antrieb wird es den 94 PS starken 1,4-Liter 16V geben. Diesem Aggregat stehen eine Spurtzeit (Null bis 100 km/h) von 11,1 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 176 Sachen zu Buche. Als Verbrauch gibt Dae..ähh..Chevrolet 7,0 Liter pro 100 Kilometer an.

Optisch zeichnet sich der neuen Chevrolet Kalos-Spross (Länge: 3,88 Meter, Breite: 1,67 Meter und Höhe: 1,495 Meter) unter anderem durch modifizierte Stoßfänger und aerodynamischen Anbauteile aus. Fahrer und Beifahrer dürfen sich über ein frisches und modernes Erscheinungbild sowie ein zweifarbiges Armaturenbrett freuen.

Neues Heft
Top Aktuell 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz
Beliebte Artikel Offiziell Aus Daewoo wird Chevrolet Opel Zafira Abgastest DUH Diesel-Razzia bei Opel 95.000 Autos vom Abgasskandal betroffen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Audi R8 Spyder Erlkönig Audi R8 Spyder 2019 kommt die stärkere Facelift-Version Porsche Taycan Produktion Taycan vor Produktionsstart Porsche stemmt Bau des E-Sportlers
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz Veterama 2018 Mannheim Veterama Mannheim 2018 Tops & Flops