Chevy-Nachwuchs

Sporty-Kalos kommt

Foto: GM 5 Bilder

Der Kalos - ursprünglich ein Daewoo - wird nicht nur künftig das Chevrolet-Logo tragen, sondern auch einen sportlichen Bruder mit drei Türen haben. Auf dem Auto Salon in Paris wird das neue Familien-Mitglied der Öffentlichkeit vorgestellt, in die Showrooms wird er im Februar 2005 rollen.

Der Sporty-Kalos wird in Europa mit drei Vierzylindern auf den Markt kommen. Die Palette umfasst einen 1,2 Liter großen Benziner mit 72 PS und einen 1,4-Liter mit 83 PS Leistung. Als Top-Antrieb wird es den 94 PS starken 1,4-Liter 16V geben. Diesem Aggregat stehen eine Spurtzeit (Null bis 100 km/h) von 11,1 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 176 Sachen zu Buche. Als Verbrauch gibt Dae..ähh..Chevrolet 7,0 Liter pro 100 Kilometer an.

Optisch zeichnet sich der neuen Chevrolet Kalos-Spross (Länge: 3,88 Meter, Breite: 1,67 Meter und Höhe: 1,495 Meter) unter anderem durch modifizierte Stoßfänger und aerodynamischen Anbauteile aus. Fahrer und Beifahrer dürfen sich über ein frisches und modernes Erscheinungbild sowie ein zweifarbiges Armaturenbrett freuen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Offiziell Aus Daewoo wird Chevrolet Chevrolet Cruise AV Honda investiert in Tochter von General Motors Autonom fahrendes Auto startet 2019
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS Mini John Cooper Works GP Concept Mini John Cooper Works GP Über 300 PS starke Kleinserie kommt 2020
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer Youngtimer Collection Auktion RM Sotheby's 2019 RM Sotheby's Auktion 2019 Youngtimer-Sammlung kommt nach Essen 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Kult-Coupé mit nur 8,5 Meilen steht zum Verkauf