Chevy

Rennpower für die Straße

Foto: Chevrolet 4 Bilder

Nach der viel beachteten Premiere in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) zeigt Chevrolet jetzt den Prototypen einer Straßenversion des Zweiliter-Rennwagens auf Basis des Nubira.

Das Konzeptfahrzeug WTCC R+ wurde unter Federführung des Chevrolet-WTCC-Partners Ray Mallock Limited optisch, aerodynamisch und technisch gründlich überarbeitet und aufgewertet. Ein tief herunter gezogener Frontspoiler mit großen Lufteinlässen, verbreiterte Radhäuser, Seitenschweller, ein Heckspoiler und eine Heckschürze sowie dunkel getönte Fenster runden den sportlichen optischen Auftritt des Neulings ab.

Im Innenraum setzen schwarze Ledersitze mit prägnanten Nähten, Zierleisten im Aluminium-Look, ein Sportlenkrad, Alupedale und ein Aluschalthebel inklusive Schaltwegeverkürzung Akzente.

Damit der R+ auch leistungsmäßig dem Rennwagen nacheifern kann, arbeitet unter der Fronthaube ein vom Schweizer Spezialisten Delta-Motor entwickelter mechanischer Lader, der in Verbindung mit einem Ladeluftkühler bei einem Ladedruck von 0,5 bar den Zweiliter-Vierzylinder von 123 auf 172 PS bringt. Das maximale Drehmoment steigt von 165 auf 230 Nm.

Derart gedopt soll der Nubira in acht Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von über 215 km/h erreichen.

Weitere Modifikationen des R+ sind eine Sportauspuffanlage, ein Sperrdifferenzial, eine verstärkte Bremsanlage mit 325 Millimeter großen Scheiben und Vierkolbenbremszangen vorn sowie 7x17 Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen der Größe 215/45 und ein um 30 Millimeter abgesenktes Sportfahrwerk mit stärkeren Stabilisatoren.

Sollte der Prototyp auf eine entsprechende Resonanz treffen, könnte der R+ noch im Jahr 2005 auf den Markt kommen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Chevy T2X Opel Frontera Sport-Erbe? Shanghai Chevrolet Aveo - der Logan-Konkurrent
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todt (2019) Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todts neuer alter Lamborghini