Chicago

Civic Si-Studie zeigt neues Design

Foto: Honda 7 Bilder

Honda präsentiert als Weltpremiere auf der Auto Show in Chicago die Civic Si-Studie, die einen Vorgeschmack auf das kommende Design der Coupé-Serienversion geben soll.

Diese soll Ende des Jahres auf den amerikanischen Markt rollen - Premiere feiert das Top-Modell, auf der größten US-Tuningmesse Sema im November 2005.

Die Studie wird von einem 200 PS starken 2.0-Liter-VTEC-Motor angetrieben, dessen Drehzahllimit bei 8.000/min liegt. Die Kraft leitet der Fahrer via Sechsgang-Schaltgetriebe auf die Vorderräder. Ein Sperrdifferenzial, Traktionskontrolle und eine Launch-Control sollen helfen, die Power auch wirklich auf den Asphalt zu brennen. Ansonsten werden sich die 225/40 Breitreifen auf 18 Zoll großen Leichtmetallfelgen über kurz oder lang in Rauch auflösen. Für die negative Beschleunigung sorgt eine Brembo-Bremsanlage mit Scheibenbremsen rundum und mit Vier-Kolben-Bremssättel.

Optisch wirkt das Coupé deutlich windschnittiger als das aktuelle Modell. Die schmalen und schlitzförmigen Scheinwerfer sowie die neugestaltete Frontschürze vermitteln Aggressivität. Auch in der Seitenansicht präsentiert sich die Studie mit ihrer geschwungenen Dachlinie und den modifizierten Radkästen als sportlicher Vertreter. Im Heckbereich dominiert der Spoiler mit integrierter dritten Bremsleuchte sowie das mittig angeordnete Auspuffendrohr.

Neben dem Si Coupé wird Honda in den USA im Herbst 2005 die überarbeitete Civic-Baureihe anbieten. Dazu gehören eine viertürige Limousine, eine Coupé sowie ein Civic Hybrid und eine ein Modell mit Erdgas-Antrieb. Auch in Deutschland wir die Civic-Baureihe modifiziert. Auf dem Genfer Auto Salon zeigt Honda in einer Studie das europäische Design.

Neues Heft
Top Aktuell 08/2015, BMW 225xe Sperrfrist Zwischenbilanz E-Auto-Prämie 87.884 Anträge bis November 2018
Beliebte Artikel Honda Der Legend lebt Honda Minivan ab Januar
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507