Chrysler

Cash gegen Autoabnahme für die Händler

Foto: Chrysler

Ordentlich in die Schatulle greift man bei Chrysler in den USA, um die flauen Absatzzahlen zum Jahresende aufzuhübschen: Wenn Händler zusätzliche Neuwagen abnehmen, gibt es Prämien zwischen 200 und 400 Dollar.

Mit der Regelung jetzt zieht Chrysler auch einen Schluss-Strich unter den seit Wochen schwelenden Streit zwischen Händlern und Hersteller. Für Unmut bei den Händlern hatte die Order gesorgt, dass sie zusätzliche Autos des Jahrgangs 2006 abnehmen sollten. Entgegen der sonst in den USA üblichen Marktpraxis, sitzt Chrysler derzeit in den USA auf einem Bestand von etwa 100.000 Fahrzeugen, die ohne Kundenauftrag gefertigt wurden.

Per Order aus der Chefetage soll diese Autohalde noch bis Ende des Jahres weitgehend abgebaut werden, nachdem in den USA bereits seit September Fahrzeuge des Modelljahres 2007 angeboten werden. Große Chrysler-Händler hatten gegen diese als Gängelung empfundene Form des Absatz-Pressings protestiert.

Chrysler-Management schwer unter Druck

Nun also der Friedensschluss. Er sieht wie folgt aus: Wenn Händler bis Jahresende über ihr übliches Neuwagen-Kontingent zusätzliche Fahrzeuge aufnehmen, erhalten sie pro Auto des Jahrgangs 2007 je 200 Dollar Cash, für Fahrzeuge des Jahrgangs 2006 gibt es 400 Dollar obendrauf. Darüber hinaus wurde den Händler via Webkonferenz zugesichert, dass Chrysler in Zukunft von der Produktion ohne Bestellung abrücken wird.

Die Aktion zeigt, wie massiv das Chrysler-Management unter Erfolgsdruck steht. Bis zum Jahresende müssen nicht nur die Altlasten von den Höfen, gleichzeitig muss der Absatz der neuen Autos deutlich anziehen. Chrysler hatte im dritten Quartal einen Verlust von 1,5 Milliarden Dollar gemeldet. Seither gibt es Spekulation darüber, dass es Chrysler-Chef LaSorda den Stuhl kosten wird, wenn nicht bis Jahresende deutliche Besserung sichtbar wird. Als möglicher Nachfolger wird immer wieder der derzeitige VW-Markenvorstand Wolfgang Bernhard genannt, dem nach der Ernennung von Audi-Chef Martin Winterkorn zum VW-Konzernlenker Abwanderungsgedanken nachgesagt werden.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Toyota Patent, Pick-up Ladeflächenwaschsystem Skurrile Auto-Patente Pick-up mit Ladeflächen-Waschanlage Polestar 2 (2019) im Konfigurator Teaserbild Polestar 2 (2019) im Konfigurator Wie spektakulär kann das Elektroauto werden?
SUV Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo, Exterieur Cayenne Turbo S E-Hybrid Porsche-Chef bestätigt neuen Top-Cayenne BMW X3 M40i, Porsche Macan S, Exterieur Porsche Macan S und BMW X3 M40i im Test Kann der Porsche-SUV nach dem Facelift triumphieren?
Mittelklasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021 Kia Optima SW 1.6 T-GDI, Peugeot 508 SW PureTech 180, Exterieur Kia Optima SW gegen Peugeot 508 SW Schicke Mittelklasse-Kombis im Duell
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken