Chrysler

Ja zu Kooperation mit Chery

Foto: ams

Der Aufsichtsrat von Daimler-Chrysler hat dem Rahmenvertrag zur gemeinsamen Entwicklung von Kleinwagen zwischen Chrysler und dem chinesischen Autohersteller Chery zusgestimmt. Das teilte das Unternehmen am Dienstag (27.2.) mit.

Die Weichenstellung war schon vor einigen Wochen erfolgt, nun wurde auch die wichtige interne Hürde genommen. Der jetzt vom Aufsichtsrat gebilligte Rahmenvertrag sieht eine auf die Entwicklung von Kleinwagen beschränkte Zusammenarbeit zwischen Chrysler und Chery vor. Die Kleinwagen sollen in China gebaut werden und sind vornehmlich für schnell wachsende Schwellenländer vorgesehen. Allerdings hat das Chrysler-Management auch schon laut darüber nachgedacht, die Produkte des künftigen Gemeinschaftsprojektes in die USA zu importieren. Das Chrysler-Management sieht in dem Abkommen einen wichtigen Schritt, im Kleinwagensegment Fuß zu fassen.

Durch die Zusammenarbeit mit den Chinesen könnten Kleinwagen schneller und kostengünstiger entwickelt werden. Spekuliert wird darüber, dass erste Fahrzeuge aus der Gemeinschaftsproduktion bereits Ende 2008 in den Markt kommen könnten.

Vorausgesetzt die chinesische Regierung stimmt der Kooperation zu, soll der Vertrag zwischen beiden Partnern Ende März unterzeichnet werden.

Neues Heft
Top Aktuell VW Passat Variant, Automatische Distanzregelung EuroNCAP testet Assistenzsysteme Keiner fährt wirklich autonom
Beliebte Artikel Chrysler Keine Jobgefahr durch Chery-Deal Chrysler China-Dodge für US-Markt
Anzeige
Sportwagen VLN 8 - Nürburgring - 7. Oktober 2018 VLN Vorschau, 9. Lauf VLN-Finale mit GT3-Großaufgebot DP Motorsport Porsche 964 Porsche 964 Tuning DP Motorsport verjüngt den Klassiker
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz