Chrysler

Sparen mit Hemi

Foto: Chrysler 7 Bilder

US-Autobauer haben den Hybridtrend erkannt und setzen ihre Boliden per Elektrounterstützung auf Sparflamme. Chrysler zeigt in diesem Zuge auf der L.A. Auto Show den Aspen Hemi und den Dodge Durango Hemi mit Two-Mode-Hybridsystem.

In beiden Modellen wird ein 5,7-Liter-Hemi-V8 mit einem E-Motor kombiniert, der den Durchschnittsverbrauch um rund 25 Prozent senken soll.

Der Elektromotor soll dem Benziner so unter die Kurbelwelle greifen, dass dieser öfter die Zylinderabschaltung nutzen und im Vierzylinder-Modus laufen kann. Bei Bedarf steuert der E-Motor aber auch sein Drehmoment bei Beschleunigungsvorgängen bei. Zudem sollen beide Modelle bei niedrigen Geschwindigkeiten ausschließlich per E-Motor angetrieben werden können. Beim Bremsen wird Energie zurückgewonnen, die wieder der Pufferbatterie zugeführt wird.

Äußerlich sind die Hybrid-Versionen nicht von ihren konventionell getriebenen Schwestermodellen zu unterscheiden. Auch bei der Ausstattung gibt es keine Unterschiede.

Beide Modelle sollen ab Mitte 2008 bei den US-Händlern stehen. Preise wurden noch nicht genannt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Ford Hybrid Modelle Focus 2019 Fiesta und Focus mit 48-Volt-Netz Ford präsentiert neue Hybrid-Modelle 3/2019,Niu Elektroroller Elektroroller-Hersteller Niu Chinesen sind neuer Kooperationspartner von VW
SUV Ford Bronco Ford Bronco 2020 Erste Bilder und Infos vom Retro-Geländewagen BMW X1 xDrive25Le Neuer BMW X1 xDrive25Le China-PHEV mit 110 km E-Reichweite
Mittelklasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021 Kia Optima SW 1.6 T-GDI, Peugeot 508 SW PureTech 180, Exterieur Kia Optima SW gegen Peugeot 508 SW Schicke Mittelklasse-Kombis im Duell
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken