Chrysler Viper

Gebremst nach Deutschland

Foto: Brabus 3 Bilder

Leistungsmäßig beschnitten, aber dennoch nicht zahnlos kommt die Chrysler Viper ab November 2003 nach Deutschland. Stellt der 8,3-Liter große V10 der Viper SRT-10 in den USA noch satte 500 PS zur Verfügung, so bleiben davon nach der Anpassung an die nationalen Abgas- und Lärmvorschriften noch 475 PS übrig.

Das maximale Drehmoment bleibt mit 712 Nm aber gleich. Abstriche muss der deutsche Viper-Kunde auch bei der Auspuffanlage machen. Darf die US-Schlange ihre Abgase noch durch zwei Sidepipes entsorgen, so wird die deutsche Version auf eine Vierrohr-Auspuffanlage am Heck umgestellt. Die ursprünglichen seitlichen Öffnungen werden mit einer vergitterten Kunststoffabdeckung versehen.

Um gänzlich den teutonischen Zulassungsvoraussetzungen zu entsprechen, kommen als Hauptscheinwerfer Xenon-Lichter mit einer Hochdruckscheinwerferreinigungsanlage zum Einsatz, neben dem hinteren Kennzeichen werden zwei runde Nebelschlussleuchten montiert und das Gepäckabteil wird mit einer Kofferraumfernentriegelung versehen.

Umgerüstet werden die Schlangen in Handarbeit in Deutschland bei Brabus, was bei den geringen Stückzahlen auch kein größeres Problem darstellt. Für dieses Jahr sind lediglich 50 Autos für Deutschland eingeplant, die ab November zum Stückpreis von 105.000 Euro ausgeliefert werden. Von 2004 an rechnet Daimler-Chrysler mit jährlich 100 bis 150 Autos.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 03/2019, VW Golf Variant 1.5 TGI CNG Röntgenbild Neuer VW 1.5 TGI evo Golf Variant mit Erdgasmotor kostet 31.480 Euro 03/2019, ADAC-Test SCR-Nachrüst-Katalysatoren Abschluss März 2019 SCR-Nachrüst-Katalysatoren für Euro 5-Diesel ADAC sieht Licht und Schatten im Langzeittest
SUV Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utlity Vehicle? Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken