Citroen-Elysée Citroen
Citroen-Elysée
Citroen-Elysée
Citroen-Elysée
Citroen-Elysée 5 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Citroën C-Elysée (2017): Daten, Infos, Marktstart, Preise

Citroën frischt den C-Elysée (2017) auf Neues Design für die Stufenheck-Limousine

Citroën präsentiert die aufgefrischte Kompaktlimousine C-Elysée. Anfang 2017 findet die Markteinführung des überarbeiteten Modells mit neuen Designakzenten statt.

Der Citroën C-Elysée besticht optisch durch eine neue Frontpartie, neue Rückleuchten, neue Radzierblenden, neue 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und zwei neue Karosserielackierungen. Die Frontpartie erhielt eine neue Schürze, die das Modell nun robuster und breiter wirken lässt. Außerdem hat der C-Elysée einen neuen Kühlergrill mit verchromtem Doppelwinkel erhalten. Die Scheinwerfer wurden ebenfalls erneuert und jeweils von zwei verchromten Kegeln gekennzeichnet. Die Nebelscheinwerfer haben eine neue LED-Lichtsignatur und Dekorelemente bekommen.

Neue Designakzente

Für eine frische Rückansicht sorgen Leuchten mit 3D-Effekt. Dazu gibt es neu gezeichnete 16-Zoll-Räder sowie frische Radabdeckungen für die Stahlräder. Für den überarbeiteten C-Elysée stehen zwei neue Karosserielackierungen zur Auswahl: Lazuli-Blau und Acier-Grau. Auf der Beifahrerseite verschönert eine Dekorleiste das Armaturenbrett. Eine neue Grafik kennzeichnet den 7-Zoll-Touchscreen des aufgefrischten Infotainmentsystems.

Für den C-Elysée stehen je nach Markt verschiedene Motoren bereit. Die Benzinerfraktion umfasst den PureTech 82 mit Schaltgetriebe und den VTi 115 mit Schaltgetriebe oder Sechsgang-Automatikgetriebe EAT6. Bei den Dieseln stehen der HDi 92 oder der BlueHDi 100 bereit.

Der C-Elysée wird für den europäischen Markt in Vigo (Spanien) produziert. Die Markteinführung für China und weitere ausgewählte Länder ist für Anfang 2017 vorgesehen. In Deutschland ist der C-Elysee ab sofort bestellbar. Die Preise starten bei 12.990 Euro für den 82-PS-Benziner, die 115-PS-Version startet ab 14.390 Euro. Der 100 PS starke Diesel kostet wenigstens 15.990 Euro.

PDF
Preisliste Citroen C-Elysee0,49 MByte
Zur Startseite
Verkehr Verkehr Citroen C-Elysee Citroen C-Elysee Franzosen bringen Kompakt-Limousine

Der französische Autobauer Citroën hat sein Modellangebot in Deutschland...

Citroën C-Elysee
Artikel 0 Generationen 0
Alles über Citroën C-Elysee