Citroën C1

Kleine Preise

Foto: Citroen 17 Bilder

Der Citroën C1 wird ab dem 10. Juni bei den deutschen Händlern stehen - die Preisliste beginnt bei 8.390 Euro für die dreitürige Version mit dem 68 PS starken Einliter-Benziner. Die fünftürige Version kostet 400 Euro Aufpreis.

Serienmäßig verfügt das Einsteigermodell über vier Airbags (Front- und Seitenairbags vorn), vier Kopfstützen und ABS. Des Weiteren sind ab Werk ein Heckscheibenwischer und ein vollwertiges Ersatzrad sowie die Radio-Vorbereitung an Bord. Die Servolenkung mit höhenverstellbarem Lenkrad kostet 300 Extra-Euro - in der Ausstattungsvarianten "Style“ ist sie serienmäßig - ebenso wie die Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber vorn sowie von innen verstellbare und lackierte Außenspiegel. Die Rückbank ist geteilt umklappbar. Als Optionen stehen für den C1 "Style“ (Dreitürer: 9.240 Euro; Fünftürer: 9.640 Euro) Kopfairbags zu 250 Euro oder eine CD-Radio in Kombination mit einem Drehzahlmesser für zusammen 420 Euro zur Auswahl. Das Paket mit Klimaanlage, CD-Radio und Drehzahlmesser kostet 1.100 Euro.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote