Citroën C3 Picasso

Die französische Van-Familie wächst

Citroen C3 Picasso Foto: Citroen 12 Bilder

Mit dem C3 Picasso erweitert Citroën seine Mini-Van Serie. Ab Februar steht der Franzose mit einem Einstiegspreis von 14.900 Euro inklusive serienmäßigem ESP und sechs Airbags beim Händler.

Bulliger Auftritt

Mit dem kugeligen Design des C3 möchte sich Citroën aus der Masse im grauen Straßenbild abheben. Vorne und hinten trägt der Franzose kleine Überhänge, die Front wirkt durch die kurze Motorhaube und mächtige Lufteinlässe in der Stoßstange sehr bullig.

Die weit in den Bug reichenden Frontscheinwerfer komplettieren den Auftritt und am Heck finden sich die zweigeteilte Leuchten im oberen Bereich der Kofferraumklappe.

Citroen C4 Picasso 5:18 Min.

Innenraumvolumen

Der Innenraum soll ein großvolumiges Raumgefühl vermitteln, kann optional mit Panorama-Glasdach bestellt werden - und natürlich darf auch die praktische Seite bei einem Mni-Van nicht zu kurz kommen.

Eine geteilte, um 15 Zentimeter verschiebbare und umklappbare Rückbank und ein Kofferraumvolumen von 385 bis 1.506 Litern sorgen für ausreichende Platz- und Transportverhältnisse.

Für längeres Ladegut kann zudem die Beifahrersitzlehne umgelegt werden. Zur Sicherheitsausstattung im Innenraum gehören serienmäßig immer sechs Airbags und ESP.

Der 4,08 Meter lange, 1,73 Meter hohe und 1,62 Metern breite Fünfsitzer hatte sein Debut bereits auf dem Pariser Autosalon 2008 in Paris.

Drei Motoren stehen zur Wahl

Unter der C3-Haube hat der Kunde die Wahl zwischen drei Motorisierungen, einem Diesel und zwei Otto-Antrieben. Der Selbstzünder kommt bei 1,6 Litern Hubraum auf 109 PS, eine Höchstgeschwindigkeit von 183 km/h und einen Verbrauch von 4,9 Litern (CO2-Ausstoß: 130 g/km).

Die Benziner leisten bei 1,4- und 1,6-Litern Hubraum 95 PS oder 120 PS, schaffen 178 und 188 km/h und stehen mit 6,8 und 6,9 Litern in der Liste (CO2-Ausstoß: 157 und 159 g/km). Im nächsten Jahr soll es einen zweiten Diesel mit  90 PS und 2011 eine Start-Stopp-Automatik geben.

Neues Heft
Top Aktuell Erlkönig VW Passat Erlkönig VW Passat (2019) Faceliftmodell mit einigen Änderungen
Beliebte Artikel Citroen Berlingo Deutlich gewachsen Bram Schot Top-Personalie im VW-Konzern Schot wird Audi-Boss und Konzernvorstand
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker