Citroen DS5 auf der IAA

Premium-Crossover mit Hybridantrieb

Citroen DS5 IAA Foto: SB-Medien 42 Bilder

Weltpremiere für den Citroen DS5 auf der Shanghai Auto Show. Das 4,52 Meter lange und 1,85 breite Crossover-Modell kommt Ende 2011 auf den Markt. Für Vortrieb sorgt ein 200 PS starker Hybridantrieb. Als Europapremiere feiert das Modell auf der IAA seinen Einstand.

Nach dem DS3 auf Basis des C3 hatten die Franzosen den DS4 auf dem Pariser Autosalon 2010 präsentiert.

Citroen DS5 1:06 Min.

Der Citroen DS5, er tritt ein großes Erbe an. Denn das Kürzel DS steht bei Citroen seit 1955 für ein ganz besonderes Automobil. Die DS, die Göttin, sorgte seinerzeit mit technischen Innovationen wie der hydropneumatischen Federung und dem Kurvenlicht für Aufsehen. Nach den Modellen Citroen DS3 (seit 2009) und DS4 (ab Frühjahr 2011) bildet der neue Citroen DS5 ab Ende 2011 die Spitze der jüngst neu aufgelegten DS-Baureihe der Franzosen.

Der DS5 soll gemäß Citroen-Diktion wie sein Namensvetter aus den 50er Jahren als ein besonders revolutionäres Automobil aus der Masse herausstechen und für Überraschungen sorgen. Der Citroen DS5 wird in Frankreich vom Band rollen und soll 2012 auch international für Furore sorgen. Unter anderem plant Citroen die Markteinführung in China.

Citroen DS5 fährt als Vollhybrid auch rein elektrisch

DS steht bei Citroen für die Modelle mit Premium-Anspruch. Der neue Citroen DS5 soll dementsprechend mit reichlich Luxus und technischen Innovationen auftrumpfen, darunter ein kamerabasierter Spurhalteassistent, ein Fernlichtassistent sowie der so genannte Hybrid4-Antrieb. Hierbei arbeiten ein HDi-Diesel und ein Elektromotor Hand in Hand: Während der Selbstzünder die Vorderräder antreibt, überträgt der E-Motor seine Kraft an die Hinterräder des Citroen DS5.

Zusammen mobilisieren die beiden Aggregate 200 PS und machen den DS5 bei Bedarf zum Allradler. Der Elektromotor schaltet sich entweder zur Unterstützung beim Beschleunigen zu oder dient beispielsweise in der Stadt als alleinige Antriebsquelle. Nähere Angaben, etwa zur maximalen Reichweite oder zum Verbrauch, bleibt Citroen bislang noch schuldig. Nur so viel: Der CO2-Ausstoß soll bei 99 Gramm pro Kilometer liegen. Fest steht zudem, dass der DS5 über eine neue, ESP-basierte Traktionskontrolle verfügen wird.

Vorbild war die IAA-Studie Citroen C-SportLounge

Das Design des Citroen DS5 lehnt sich eng an die Studie Citroen C-SportLounge an, die die Franzosen bereits auf der IAA 2005 enthüllt hatten. Der C-SportLounge gab damals einen Ausblick auf einen Reisewagen mit Anleihen bei einem Gran Tourismo. Die Parallelen zwischen der IAA-Studie und dem Serienmodell DS5 sind unübersehbar. Angefangen bei den markanten Scheinwerfern über die flache Motorhaube bis hin zu den extrem schmalen A-Säulen und den Dreiecksfenstern scheint der DS5 dem C-SportLounge fast wie aus dem Gesicht geschnitten.

Citroen selbst definiert sein neues Crossover-Modell, mit dem man ins Premium-Segment vordringen will, als eine Mischung aus Shooting-Break und Grand Tourismo. Die Zugehörigkeit zur DS-Baureihe manifestiert sich unter anderem im üppigen, Chrom-eingefassten Kühlergrill, den speziellen Felgen im 20-Zoll-Format sowie dem Flügelprofil am Heck. Dahinter verbirgt sich der Kofferraum, der bis zu 465 Liter Gepäck schluckt.

Citroen DS5 White Pearl mit besonders edlen Materialien

Auf der Shanghai Auto Show hatte Citroen den DS5 in einer besonders edlen Version präsentieren, die den Namen White Pearl trägt und sich unter anderem durch den speziellen Lack, edles Leder und Ebenholz-Intarsien auszeichnet. Die Türverkleidungen sind teilweise mit Seide bespannt. Das Design der Armaturen lehnt sich im Citroen DS5 eng an das eines Flugzeugcockpits an. Der mittig platzierte Tacho wird flankiert von zwei zusätzlichen Displays, die den Fahrer über die aktuell abgerufene Motorleistung sowie über Restreichweite, Verbrauch etc. informieren. Auch die diversen Schalter über den Köpfen der beiden vorderen Passagiere erinnern stark an die Schaltzentrale in einem Jumbo-Jet.

Zu welchen Preisen Citroen den DS5 ab Ende des Jahres anbieten wird, steht noch nicht fest. Nach seiner Premiere in Shanghai wird das neue Premium-Crossovermodell im September auch auf der IAA in Frankfurt zu bewundern sein.

Neues Heft
Top Aktuell Erlkönig VW Passat Erlkönig VW Passat (2019) Faceliftmodell mit einigen Änderungen
Beliebte Artikel Citroen Metropolis Genf 2011 Citroen Metropolis Luxuslimo mit Hybridantrieb Citroen DS4 Paris 2010 Citroen DS4 Der Golf-Gegner mit viel Schick
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker