Auto Salon Genf 2020
Alle Frühlings-Weltpremieren
Citroen Survolt Citroen
Citroen Survolt
Citroen Survolt
Citroen Survolt
Citroen Survolt 28 Bilder

Citroen Konzeptstudie Survolt: Französisches Sportler-Design der Zukunft

Citroen Konzeptstudie Survolt Französisches Sportler-Design der Zukunft

Inhalt von

Die ersten Bilder des neuen Citroen Survolt, sie lassen die Augen wachsen und den Atem stocken. Dynamisch, kompakt, sportlich, faszinierend präsentiert sich die Linienführung des Franzosen, bei dem es sich vorerst leider nur um ein Konzeptfahrzeug für den Genfer Autosalon handelt.

Und in der offiziellen Pressemitteilung verrät uns Citroen denn auch in feinstem Französisch, welchen Zweck der Survolt erfüllen soll: "Der Survolt ist Citroens Antwort auf eine automobile Umwelt, die bisweilen verdrießlich und missmutig wirkt. Er sprengt das Protokoll und übertritt Normen." Ein Ausbruch aus dem Design-Einerlei also. Willkommen, Survolt!

Der Citroen Survolt knüpft an die IAA-Studie Révolte an

Ziel der Citroen-Designer war die Neuinterpretation eines kleinen, schicken und sportlichen Fahrzeugs. Bei dem Zweitürer handelt es sich um eine Weiterentwicklung der IAA-Studie Citroen Révolte. Bereits in Frankfurt fand die Linienführung des Révolte bei vielen Messebesuchern Anklang. Die Genf-Studie Survolt knüpft an dieses Design an. So übernimmt der Survolt beispielsweise die LED-Scheinwerfer seines Vorgängers in nahezu unveränderter Form. Auch die Seitenlinie mit dem dominanten Bogen kurz vor dem Kotflügel sowie die Rückleuchten erinnern stark an die IAA-Studie. Wie beim Citroen Révolte ist das Design des Survolt von zahlreichen Rundungen geprägt, welche die zweifarbige Lackierung zusätzlich betont.
 
Mit dem Survolt hat Citroen nun die Studie eines Renn-Coupés auf die Räder gestellt, die wohl bei nicht wenigen Messebesuchern des Genfer Autosalons Begehrlichkeiten wecken dürfte. Schließlich sind beim Survolt für die optische Reizüberflutung nach Aussage der Citroen-Designer vor allem feminine Formen verantwortlich. Dabei soll die Studie nicht nur Fahrspaß bieten, sondern dank Elektroantrieb zugleich das grüne Gewissen bedienen. Genauere Details zum Antrieb geben die Franzosen jedoch noch nicht bekannt.

Citroen Survolt: Sportliches Renn-Coupé auf dem Genfer Autosalon

Neben so viel Sportlichkeit soll die Studie jedoch auch ein gehöriges Maß an Luxus bieten. Der erste optische Eindruck lässt indes mehr Newtonmeter denn Nappa-Leder erwarten. Auf 3,85 Metern Länge bietet die Genf-Studie derart viele optische Schmankerl, dass es vergleichsweise lange dauert, bis man den kleinen Franzosen zur Gänze erfasst hat. Neben dem ovalen Kühlergrill und der aggressiv gezeichneten Front springt vor allem der große Heckflügel ins Auge, der sich jedoch stimmig in die Linienführung einfügt. Eine Lufthutze auf dem Dach erinnert nicht zufällig an berühmte Prototypen wie den Porsche 911 GT1 oder den Mercedes CLK GTR . Denn Citroen sieht das natürliche Jagdrevier des Survolt durchaus auch auf der Rennpiste: "Der Survolt ist dazu bestimmt, den Asphalt aufzusaugen und über die Straßen zu fliegen." Mit 1,87 Metern Breite präsentiert sich das Conceptcar betont propper. Der Einstieg dürfte Autofans angesichts der Höhe von nur 1,20 Metern jedoch ein Mindestmaß an Gelenkigkeit abverlangen.
 
Im Innenraum, von dem es noch keine Bilder gibt, erwartet den Piloten und seinen Co ein von Glas umgebenes Cockpit, das Armaturenbrett zieren Chrom-Intarsien. Auch hier sollen Luxus und Sportlichkeit eine Symbiose eingehen. Die fließenden Linien der Karosserie sollen sich dem Vernehmen nach auch im Innenraum fortsetzen.

Ob die Chance besteht, dass der Survolt in Zukunft als Serienfahrzeug für große Augen und stockenden Atem sorgen wird, wollte Citroen noch nicht bekannt geben.

Übersicht der sportlichen Neuheiten auf dem Genfer Autosalon 2010

Marke Modelle
Abt Audi R8 5.2 GT R
  Audi R8 Spyder
  Audi AS8
  VW Golf R
Audi A8
  RS5
Bentley Continantal Supersports Cabrio
  Bentley Continental Flying Star Touring Superleggera
Bertone Alfa Romeo Pandion
BMW 5er
  M3 Facelift
  X5 M-Paket
  X6 Performance-Paket
Brabus E V12
  E V12 Coupé
  G V12 S Biturbo
Carlsson C25
Citroen DS3 Racing
  Konzeptstudie Survolt
Ferrari 599 HY-KERS
Fisker Karma
Fiat Abarth 500C und Punto Evo
Fornasari RR 99
Gumpert Apollo Sport
Hamann BMW X6 M Tycoon Evo M
  Fiat 500 Abarth
Heico Volvo C70 Cabrio
Hispano Suiza Sportmodell
Jaguar XKR Special Edition
JE Design VW Polo
Koenigsegg Agera
Lamborghini Gallardo LP 570-4 Superleggera
Lotus Elise
  Evora 414E Hybrid
  Evora Carbon
  Evora Cup
Lumma CLR X 650 M
  Fiat 500 Abarth
Mansory G-Couture
Maserati Quattroporte GT S Award Edition
  G V12 S Biturbo
Mazda MX-5 20th Anniversary
Mercedes SLS AMG Safety-Car F1
Pagani Zonda Tricolore
Peugeot SR1
Pininfarina Alfa Romeo 2uettottanta
Porsche 911 Turbo S
  911 GT3 R Hybrid
  918 Spyder
  Cayenne
  Panamera mit V6
Ruf RGT-8
Skoda Fabia RS
Techart Porsche 911 Turbo S Cabriolet
  Porsche Panamera Concept One
Volvo S60
VW Polo GTI
+ + + + + + + + + +
Überblick Alle Informationen zum Autosalon in Genf
Citroën
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Citroën
Mehr zum Thema Auto Salon Genf
Skoda Octavia RS Combi
Neuheiten
Sbarro Super Eight (1980)
Auktionen & Events
2/2020, Cupra Leon 2020
Neuheiten