Citroen Nemo Ausweichtest ADAC
Bosch ESP
Bosch ESP
Bosch ESP
Bosch ESP
Bosch ESP 22 Bilder

Citroen Nemo - im Ausweichtest versagt

Citroen Nemo kippt im Ausweichtest

Bei einem Ausweichtest des ADAC mit zwei von drei nahezu baugleichen Fahrzeugen kippte der Citroën Nemo bereits bei einer Geschwindigkeit von 80 km/h um. Der Franzose ist wie sein Schwestermodell Peugeot Bipper nicht mit ESP zu haben.

Der nahezu baugleiche Fiat Qubo mit ESP meisterte das Ausweichmanöver dagegen problemlos, alle Räder blieben am Boden.

Citroen Nemo und Peugeot Bipper künftig mit ESP

Beim ebenfalls baugleichen Peugeot Bipper, der wie auch der Nemo aus dem Haus PSA stammt und ebenfalls nicht mit ESP ausgestattet ist, wurde der Test aus Sicherheitsgründen nicht mehr durchgeführt. Nach Ansicht der Tester war das gleiche Fahrverhalten wie beim Citroën zu erwarten.
 
Auf die Testergebnisse reagierte der PSA-Konzern entsprechend und will beide Modelle künftig serienmäßig mit einem ESP ausrüsten. Das Nemo-Dieselmodell soll laut Citroën-Sprecher Thomas Albrecht etwa im September mit dem Schleuderschutz zu den Händlern kommen. Für die entsprechende Benzinversion seien noch verschiedenen Tests notwendig. Hier werde es mit der Markteinführung vermutlich bis 2011 dauern. Fiat forderte der Automobilclub auf, auch im Qubo ESP serienmäßig einzubauen.

Umfrage

ESP als Pflicht: Ihre Meinung?
3 Mal abgestimmt
Ja, in jedem Fall
Nein, ich will die Wahl
Zur Startseite
Verkehr Verkehr Bosch ESP Mit dem Elchtest kam der Erfolg ESP - elektronisches Stabilitätsprogramm

Dem Kippen der A-Klasse haben Autofahrer Einiges zu verdanken.

Fiat Qubo
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Fiat Qubo