6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Cloudbasierte Kartendienste

Sensor-Vernetzung für Echtzeit-Daten

Here Vernetzung Echtzeit Foto: Here

Der Kartendienst Here hat vier neue Dienste für die Automobilindustrie auf Grundlage von Fahrzeugsensordaten vorgestellt. Sie sollen die Sicherheit und den Komfort verbessern.

27.09.2016 Uli Baumann

Auf Basis der Echtzeit-Daten von Sensoren vernetzter Fahrzeuge kann die von Here entwickelte Open Location Platform ein Live-Abbild der Straßenumgebung erstellen. Die neuen Echtzeitdienste nutzen dazu die Schwarmintelligenz von Fahrzeugflotten. Zu Beginn wird Here die Daten aus vernetzten Fahrzeugen der Partner von Audi, BMW und Mercedes beziehen. Später sollen andere Automarken dazustoßen.

Here Vernetzung Echtzeit Foto: Here
Die neuen Dienste sollen Sicherheit und Komfort erhöhen.

Fahrzeuge melden Echtzeitdaten

Abgegriffen aus den Fahrzeugen werden Daten zu Geschwindigkeit, Fahrtrichtung und Position eines Fahrzeugs, scharfes Bremsen, gekennzeichnet durch starke Geschwindigkeitsabnahme, Baustellen, Sperrungen von Straßen und Fahrspuren sowie Verkehrsunfälle, die von den Fahrzeugkameras erfasst werden, gefährliche Straßen- oder Witterungsverhältnisse, bestimmt durch bspw. Regensensoren, verstärkt zum Einsatz kommende Scheibenwischer, geringe Reifenhaftung und den Einsatz von Nebelscheinwerfern und Warnblinklichtern, Verkehrsschildinformationen sowie Geschwindigkeitsbegrenzungen (sowohl permanent als auch temporär), die von der Frontkamera des Fahrzeugs erfasst werden. Der Datenschutz soll dabei in vollem Umfang erhalten bleiben.

Daraus abgeleitet werden Echtzeit-Verkehrsinformationen, echtzeitnahe Informationen über mögliche Gefahren, echtzeitnahe Informationen zu Verkehrsschildern sowie Informationen zur aktuellen Parksituation. Angeboten werden sollen diese Dienste ab Mitte 2017.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden