CNG Tankstutzen Hans-Dieter Seufert

Compressed Natural Gas

5 Fakten zu CNG

Die wichtigsten Informationen zum Kraftstoff, der nicht nur deutliche Kostenvorteile an der Tankstelle bietet, sondern auch bei Abgaswerten und Schadstoffen punktet.

Kilogramm statt Liter

CNG bedeutet Compressed Natural Gas, Hauptbestandteil ist Methan (CH4). Das Erdgas wird unter hohem Druck gespeichert. Im Fahrzeugtank sind die 200 Bar. Abgerechnet wird es nicht in Litern, sondern aus eichrechtlichen Gründen in Kilogramm. So entfallen Ungenauigkeiten, da das Volumen schwanken kann, das Gewicht jedoch konstant ist.

Der Preis an der Zapfsäule

CNG Preise

Die Preise für CNG liegen zum Teil erheblich unter denen für Diesel und Superbenzin. Zwischen 1,05 und 1,20 Euro pro Kilogramm Gas muss man aktuell rechnen. Am Preisabstand zu den anderen Kraftstoffen wird sich in den nächsten Jahren vermutlich wenig ändern, denn bis Ende 2023 hat der Gesetzgeber die Mineralölsteuer für CNG auf dem aktuellen Satz von 17,8 Cent pro Kilogramm eingefroren. Danach steigt der Satz immer zu Jahresbeginn um rund 5,7 Cent, ab 01.01.2027 liegt die Mineralölsteuer bei 40,7 Cent pro Kilogramm. Zum Vergleich: Aktuell sind pro Liter Benzin 65,45 Cent und bei Diesel 47,04 Cent Mineralölsteuer fällig.

Die natürlichen Vorkommen

Erdgas Vorkommen
ALEXANDR_MURCHICH_3499564550_Nad

Erdgas wird durch Anbohren der in tiefen Erdschichten liegenden Gasvorkommen gefördert. Pro Jahr sind das rund 3,7 Billionen Kubikmeter; aktuell sind knapp 200 Billionen Kubikmeter an Vorräten bekannt, damit reichen diese rechnerisch für mehr als 50 Jahre. Erdgas ist ungiftig und geruchsneutral, deshalb wird ihm ein nach Schwefelwasserstoff riechender Stoff beigefügt, um Gas bei Leckagen an Leitungen frühzeitig riechen zu können. Die größten Förderländer für Erdgas sind USA, Russland, Iran, Kanada und Katar.

Bio-Gas: CO2-neutrale Resteverwertung

Biogas Verbio
Verbiogas

Dem CNG an deutschen Tankstellen sind rund 20 Prozent Biogas beigemischt: Dieses wird durch Vergären von Biomasse gewonnen, also aus Grüngut, Klärschlamm oder Küchenabfällen. Das Leipziger Unternehmen Verbio erzeugt an drei Standorten in Sachsen-Anhalt und Brandenburg Bio-Methan aus Reststroh. Weil die Pflanzen während ihres Wachstums CO2 gebunden haben (und das Stroh beim Verrotten auf dem Feld dieses CO2 wieder abgeben würde), gilt Bio-Methan als CO2-neutral. In Kooperation mit dem Tankstellenbetreiber OrangeGas werden seit April 44 Tankstellen bundesweit ausschließlich mit Bio-CNG beliefert. Mit PowertoGas-Technologie kann überdies überflüssiger Solar- oder Windstrom verwendet werden, um CO2 in Methan umzuwandeln.

Die Schadstoffe im Abgas

Fakten zum CNG-Antrieb von Seat
1:08 Min.

Fahrverbote wegen Feinstaub- und Stickoxidbelastung: Hier sind Fahrer eines CNG-Autos fein raus. Denn neben der grünen Umweltplakette haben sie die Gewissheit, dass durch den umweltfreundlichen Kraftstoff deutlich weniger Schadstoffe aus dem Auspuff kommen. Nach Messungen des ADAC liegt der Feinstaubausstoß um 98 unter dem von Dieseln und Benzinern, beim Stickoxid sind es rund 90 Prozent Ersparnis.

Kompakt Neuvorstellungen & Erlkönige Skoda Octavia Neuer Skoda Octavia (2019) Erstes Bild im Konfigurator geleakt

Alles zur vierten Generation des tschechischen Bestsellers.

Mehr zum Thema Seat Erdgas Special
Seat Leon 1.5 TGI, Seat Leon ST 1.5 TGI, SEAT iBIZA 1.0 tgi, Seat Arona 1.0 TGI, Exterieur
Sunset Yoga in Wiesbaden bei SEAT
Seat Arona 1.0 TGI, Exterieur