Berlin will EU-Lkw-Klimaziele abmildern Brabus
Toyota Prius
VW Polo 2-Türer
Ford Fiesta Econetic 101 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

CO2-Grenzwerte - Lkw-Ziele abmildern: Berlin will EU-Lkw-Klimaziele abmildern

CO2-Grenzwerte - Lkw-Ziele abmildern Berlin will EU-Lkw-Klimaziele abmildern

Deutschland will die von der EU-Kommission vorgeschlagenen Klimaziele für Kleinlaster und Nutzfahrzeuge abschwächen. Das Ziel von durchschnittlich 135 Gramm im Jahr 2020 sei "nicht zu erreichen", sagte Umwelt-Staatssekretärin Katherina Reiche am Montag (15.3.) in Brüssel am Rande eines Treffens der europäischen Umweltminister.

"Wir haben Erwartungen, aber wir wollen, dass die Erwartungen realistisch sind." Die EU-Kommission hatte im Oktober ihre Vorschläge für eine schrittweise Reduktion des erlaubten Kohlendioxid (CO2)-Ausstoßes von Kleinlastern und Lieferwagen vorgeschlagen und schon dabei ihre ursprünglichen Pläne abgeschwächt. 

Mitgliedsstaaten müssen zustimmen

Sie braucht für die Verordnung die Zustimmung von Europaparlament und Mitgliedstaaten. Nach Kommissionsangaben verursachen Kleinlaster 17 Prozent der Treibhausgase der EU. Ihre CO2-Emissionen sind seit 1990 um 29 Prozent gestiegen. Für Autos gibt er bereits Vorgaben.
 
Reiche sagte, jeder Sektor müsse einen Beitrag zu den EU-Klimazielen erreichen. "Wir haben gesehen, welche Verbesserungen im Pkw-Bereich möglich sind", sagte sie. "Allerdings muss man sehen, dass sowohl die Zeiträume als auch die (...) Ziele tatsächlich erreichbar sind und zu Kosten, die vertretbar sind."

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Mercedes EQE 350+ C300e auf Autobahn Mercedes C300e, C300d und EQE350+ auf der Langstecke Kann der Plug-In-Hybrid Langstrecke?

Nicht Fisch, nicht Fleisch, aber kann der Plug-In-Hybrid auf der...

Mehr zum Thema CO2
Elektroauto-Leasing Angebote März 2022
Politik & Wirtschaft
TechnikProfi_2022_17_02_1
Abgas & Umwelt
Mercedes EQE 350+ C300e C300d auf Autobahn mit Höhenprofil und Route für Effizienzfahrt Sifi Cassis
Alternative Antriebe
Mehr anzeigen