Conti

2006 mit neuen Bestmarken

Foto: dpa

Der Autozulieferer Continental hat im vergangenen Jahr erneut Bestmarken bei Umsatz und Ergebnis erzielt. "Wir haben unsere Ziele erreicht", sagte Vorstandschef Manfred Wennemer am Montag (8.1.) auf der Automesse in Detroit.

Im defizitären US-Reifengeschäft hält Wennemer eine Ertragswende in diesem Jahr für möglich. Dies sei aber abhängig von der Entwicklung der Rohstoffpreise. 2008 werde Conti aber sicher wieder schwarze Zahlen im US-Reifengeschäft schreiben. Wennemer zufolge fuhr Conti 2006 im US-Reifengeschäft weiter Verluste ein. Es habe zwar eine Verbesserung gegeben, aber nicht so stark wie erhofft. Grund seien die stark gestiegenen Preise für Rohstoffe gewesen. Dies habe Conti mit 60 Millionen Euro belastet.

Das US-Reifengeschäft ist eines der wenigen Sorgenkinder von Continental. Insgesamt verzeichnet der Konzern seit Jahren steigende Erlöse und Gewinne. 2005 betrug der Umsatz des Konzerns 13,8 Milliarden Euro, das operative Ergebnis lag bei 1,5 Milliarden Euro. Dies waren Rekordwerte.

Wachstumsfeld Hybrid

Wennemer hatte bereits angekündigt, auch 2007 ein Rekordjahr anzustreben. Beim Umsatz werde dies wegen der Konsolidierung der erworbenen Auto-Elektronik-Sparte des US-Konzerns Motorola nicht schwierig, anders sei dies beim Ergebnis. Conti habe bereits ein hohes Niveau erreicht. "Die Bäume wachsen auch bei der Conti nicht in den Himmel."

Als ein Wachstumsfeld sieht Continental Hybridantriebe an. Zusammen mit dem Zulieferer ZF Friedrichshafen hat Conti eine Hybrid-Allianz geschlossen. Ein Kunde ist Volkswagen. Daneben kooperiere die Allianz auch mit anderen Autobauern, sagte Wennemer. Namen weiterer Kunden wollte er nicht nennen. Die ersten Autos mit einem Hybrid aus der Conti/ZF-Allianz würden Ende 2008 auf den Markt kommen.

Neues Heft
Top Aktuell Cyber Monday Woche 2018 Die besten Deals für Autofahrer
Beliebte Artikel Conti Offen für Finanzpartner Conti-Chef US-Geschäft weiter schlecht
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu