Conti-Schaeffler

Investoren vom Zusammenschluss überzeugt

Schaeffler Foto: dpa 2 Bilder

Rund eineinhalb Jahre nach der Übernahme von Conti durch das fränkische Familienunternehmen Schaeffler sind nun auch Banken von dem Zusammenschluss der Autozulieferer überzeugt.

Der Großteil der Investoren sei der Ansicht, "dass ein Zusammenschluss auf einer überzeugenden industriellen Logik beruht", sagte Schaffler-Finanzchef Klaus Rosenfeld der "Börsen-Zeitung".

Finanzielle Flexibilität ist gesichert

Nach Rosenfelds Angaben hat die hoch verschuldete Schaffler-Gruppe ihre Finanzierung bereits im August 2009 auf eine neue Basis gestellt. Die Kredite haben eine Laufzeit von viereinhalb Jahren beziehungsweise sechs Jahren. "Wir haben ausreichend finanzielle
Flexibilität und Handlungsspielraum", betont Rosenfeld, bis 2009 Finanzvorstand der Dresdner Bank.

Nun gehe es darum, beide Unternehmen so schnell und so nachhaltig wie möglich zu entschulden. Gemessen am operativen Geschäft arbeite das Unternehmen bereits wieder profitabel. Schaeffler habe 2009 trotz der Krise Monat für Monat ein positives operatives Ergebnis erwirtschaftet.

"Unser erklärtes Ziel ist es, eine kapitalmarktfähige Struktur zu schaffen", sagte Rosenfeld. Die Finanzierung basiere auf der Überzeugung, die von den fünf Gläubigerbanken geteilt werde, "dass in der Verbindung von Schaeffler und Continental erhebliches Wertpotenzial" stecke. Das komme aus dem Wiedererstarken des operativen Geschäfts, dem Markt, aus der Marktposition, möglichen Synergien und auch aus verbesserten Bewertungsrelationen.

Schaeffler war wegen des Erwerbs der Mehrheit an Conti in eine finanzielle Schieflage geraten. Im Sommer hatte sich das fränkische Familienunternehmen aber mit den Banken auf ein Finanzierungskonzept für die nächsten Jahre geeinigt. Schaeffler hatte nach dem Ende der Übernahme-Offerte 2008 rund 90 Prozent der Conti-Aktien.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 5/2019, Artega Karolino Artega Karolino Elektroauto Plötzlich hat der Microlino einen Zwillingsbruder 5/2019, Easelink induktives Laden Induktives Laden von Elektroautos Nebenbei Laden mit Blockchain-Technologie
SUV Mercedes G-Klasse Alexander Bloch erklärt Technik Missverständnisse über die neue Mercedes G-Klasse Audi Q3 35 TDI Quattro S line, Audi Q3 35 TSFI Advanced, Exterieur Audi Q3 35 TDI vs. Audi Q3 35 TSFI Hier entscheidet der Geschmack
Mittelklasse G-Power BMW M3 CSL M3 GTS M4 GTS G-Power BMW M3 CSL, M3 GTS und M4 GTS Sattes Leistungsplus für exklusive BMW Ms Audi A4/S4 Facelift Audi A4 Facelift (2019) Preise starten bei 35.900 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken