Cordes

Bald Entscheidung über kleinen Geländewagen

Foto: Daimler-Chrysler 20 Bilder

Mercedes-Chef Eckhard Cordes will bis Mitte des Jahres eine Entscheidung darüber fällen, ob es einen kleineren Mercedes-Benz-Geländewagen unterhalb der M-Klasse geben wird.

Die Entscheidung falle unabhängig vom Bau des geplanten Smart-Geländewagens Formore, sagte Cordes am Montagabend (14.3.) am Rande der Vorstellung der M-Klasse im südfranzösischen Fayence. Dieses Projekt ist bis zur Entscheidung über die weitere Strategie bei Smart gestoppt, Cordes hatte sich aber selbst skeptisch gezeigt, ob der Smart-SUV gebaut wird.

BMW als Hauptkonkurrent von Mercedes-Benz hat mit einem kleinen Geländewagen (X3) großen Erfolg. Als mögliche Standorte für den Bau des kleinen SUV sind Bremen, Berlin-Ludwigsfelde und unter Umständen auch Juiz de Fora (Brasilien) im Gespräch. Cordes zeigte sich zuversichtlich, dass die neue M-Klasse über den gesamten Lebenszyklus (etwa sieben Jahre) den Absatz des Vorgängermodells wiederholen kann. Die M-Klasse wurde seit 1997 im amerikanischen Werk in Tuscaloosa (Alabama) über 620.000 mal gebaut.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote