Cordes wird Mercedes-Boss, Walker leitet Smart

Foto: Daimler-Chrysler

Update ++ Portraits ++ Eckhard Cordes wird neuer Mercedes-Chef. Das teilt der Autokonzern am Donnerstag (29.7.) nach der Aufsichtsratssitzung in Stuttgart mit. Der 53-Jährige übernimmt die Leitung der Mercedes Car Group zum 1. Oktober 2004.

Sein Nachfolger an der Spitze des Geschäftsbereichs Nutzfahrzeuge wird der bisherige Smart-Chef Andreas Renschler. Der 46-Jährige übernimmt vom 1. Oktober an für drei Jahre dieses Amt.

Walker wird Smart-Boss, Hubbert übernimmt EAC

Ulrich Walker (52) wurde vom Aufsichtsrat zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der Smart GmbH in Böblingen berufen. Walker war zuletzt Vorstandsmitglied bei Mitsubishi Motors und verantwortete die Bereiche Design, Entwicklung, Produktion, Einkauf und Produktplanung/ -management.

Der bisherige Mercedes-Boss Jürgen Hubbert (65) übernimmt ab Oktober 2004 im Auftrag des Vorstandsvorsitzenden die Verantwortung für das Executive Automotive Committee (EAC) bis zu seinem Ausscheiden aus dem Vorstand im April 2005. Wolfgang Bernhard, ursprünglich als Leiter der Mercedes Car Group vorgesehen, scheidet zum 29. Juli aus dem Unternehmen aus.

Übersicht:
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hymer B MC Frankia I 890 GD Bar Alle Integrierten 2019 8 Integrierte im Check
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote