Crashtest

Fünf Sterne für den Toyota Corolla Verso

Foto: Toyota

Beim aktuellen EuroNCAP-Einzel-Crashtest konnte der Toyota Corolla Verso 35 Punkte holen und erreichte damit die Bestwertung von fünf Sternen.

Dies ist nach dem Toyota Avensis das zweite Fünf-Sterne-Ergebnis für die Japaner. Lediglich ein Punkt fehlte beim Frontal-Crash zu Höchstpunktzahl. Die Tester bemängelten, das die Kräfte der Rückhaltesysteme etwas zu hoch seien. Ansonsten bescheinigen sie dem Corolla Verso eine extrem stabile Fahrgastzelle, die die Insassen gut schütze.

Darüber hinaus bieten die zweistufig auslösenden Front-Airbags sowie Seitenairbags vorne und Kopfairbags sehr guten Schutz auch bei seitlichen Aufprall. Für den Fahrer steht zudem ein Knie-Airbag zur Verfügung, der Knie und Unterschenkel vor Verletzungen schützt und zusätzlich das Wegtauchen des Körpers unter dem Sicherheitsgurt verhindert.

Im Bereich der Kindersicherung konnte der Verso mit vier Sternen abscheiden. Die Fußgängersicherheit zeichneten die Crash-Experten mit zwei Sternen aus.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote