Unterwegs im CUPRA Ateca

Kraft und Design begeistern Barcelona

10/2018, CUPRA Ateca 10/2018, CUPRA Ateca 10/2018, CUPRA Ateca 10/2018, CUPRA Ateca 5 Bilder

Wir waren mit dem neuen CUPRA Ateca (1) in Barcelona unterwegs. Das erste Modell der neuen Marke begeistert mit seinem Auftritt und seiner Performance gleichermaßen.

Knapp zwei Stunden dauert der Flug nach Barcelona. Eine Zeit voller Vorfreude auf den neuen CUPRA Ateca (1). In seiner Heimatstadt steht das erste Modell der neuen Marke für erste Testfahrten bereit.

Schon am Flughafen schmeichelt der CUPRA Ateca (1) dem Auge. Die Außenlackierung dieses Exemplars in Rodium Grey glänzt zusammen mit den zweifarbigen 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, die den Kupferton des neuen Markenlogos aufnehmen, in der mediterranen Herbstsonne.

Das Gepäck samt Fotoausrüstung ist schnell im geräumigen Kofferraum verladen. 485 Liter stellt der CUPRA Ateca (1) dafür bereit, was auch im Alltag mehr als ausreichend sein wird.

Ähnlich einladend empfängt uns der Innenraum des neuen SUV. Wir nehmen auf den optionalen Schalensitzen Platz, die sofort perfekt passen. Auch hier vereinen sich Form und Funktion. Schwarzes Alcantara harmoniert perfekt mit kupferfarbenen Kontrastnähten und Einlagen in Kohlefaseroptik.

Mit Druck auf den erwartungsvoll rot pulsierenden Startknopf erwacht das kraftvolle Turboaggregat des CUPRA Ateca (1) zum Leben. Wir verlassen das Flughafengelände und sortieren uns auf der Autobahn in den Verkehr ein. Hier ruft der Zweiliter-Vierzylinderbenziner nur einen Teil seiner maximal 221 kW / 300 PS (Kraftstoffverbrauch CUPRA Ateca 2.0 TSI 4Drive, 221 kW (300 PS): innerorts 8,9, außerorts 6,5, kombiniert 7,4 l/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 168 g/km. CO2-Effizienzklasse: D*) ab. Das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe sortiert die Fahrstufen schnell und stets passend, bei Bedarf versammeln sich die 400 Newtonmeter maximales Drehmoment, um den Wunsch nach Beschleunigung ansatzlos umzusetzen.

Der Reisekomfort lässt sich individuell über den Drive Profile-Drehschalter in der Mittelkonsole einstellen. Als wir die Autobahn verlassen und sich eine kurvenreiche Landstraße, die sich durch die Berge außerhalb der Stadt geworfen hat, präsentiert, wählen wir das Fahrdynamikprogramm CUPRA.

Jetzt spannt der CUPRA (1) seine Muskeln weiter an. Getriebe und Motor sind nochmals aufmerksamer, die adaptiven Dämpfer sorgen für die perfekte Rückmeldung vom Untergrund, ohne den Komfort des SUV zu vernachlässigen.

Der serienmäßige Allradantrieb namens 4Drive sorgt in jedem Moment für die perfekte Traktion. Mit ihm und der exakten Lenkung, die beim Finden der eigenen Ideallinie hilft, durcheilt der CUPRA Ateca (1) Kurven und Kehren. Der sonore Klang der vierflutigen Abgasanlage, der ohne künstlichen Soundgenerator erzeugt wird, stimmt den passenden Soundtrack an.

Nachdem der CUPRA Ateca (1), natürlich stets unter Einhaltung der Verkehrsvorschriften, gezeigt hat, welches Leistungspotenzial in ihm steckt, lassen wir uns zurück in die Stadt treiben.

Im dichten Gewusel des Verkehrs von Barcelona zeigt sich ein weiterer Vorteil des Autos. Trotz des geräumigen Innenraums bleibt der SUV außen kompakt genug, um auch in engen Gassen ausreichend Platz für entgegenkommende Roller- und Radfahrer zu lassen und auf mehrspurigen Straßen trotz der teilweise übermütigen Spurwechsel der anderen Verkehrsteilnehmer nirgendwo anzuecken.

Denn teilweise kommen uns Auto- und Rollerfahrer sowie Fußgänger sehr nahe. Der Grund ist das große Interesse am CUPRA Ateca (1). Im urbanen Verkehr fällt das neue Modell mit dem prägnanten Markenlogo im Kühlergrill sofort auf.

Anerkennende Blicke und hochgereckte Daumen begleiten uns durch die Stadt. Der Fahrer eines Leon ruft uns durch das offene Seitenfenster zu, dass „er bei diesem Anblick stolz ist, auch ein Spanier zu sein“.

Auch das Führungspersonal eines privaten Hafengebietes ist vom neuen CUPRA Ateca (1) beeindruckt. Wir müssen gar nicht erst um Einlass bitten, als sich die Schranke öffnet und wir mit dem SUV in das Areal einfahren können.

Kein Wunder, dass der CUPRA Ateca (1) auch hier begeistern kann. Neben den Jachten und Sportbooten der High Society macht das Designerstück eine hervorragende Figur und schart immer wieder neugierige Menschen um sich.

Am Ende der Testfahrten ist der Autor dieser Zeilen um einige Erfahrungen reicher. Nicht nur um den bleibenden Eindruck, den der CUPRA Ateca (1) mit seiner idealen Kombination aus Design, Kraft und Platzangebot bietet. Sondern auch um die Erkenntnis, dass das erste Modell der neuen Marke von so vielen Menschen wahrgenommen wird und positive Reaktionen hervorruft. Vor allem bei jungen Menschen, egal ob Mann oder Frau.

An die Testfahrten schließt sich die Pressekonferenz der jungen Marke an. Hier wird nicht nur das neue Headquarter der Marke CUPRA, das in der Nähe von Barcelona entsteht, erstmals präsentiert, sondern auch ein Ausblick auf die Entwicklung gegeben. Die Ankündigung von vier weiteren CUPRA-Modellen in den zwei kommenden Jahren macht auf jeden Fall neugierig.

Dass die Marke CUPRA nach vorne strebt, macht auch die motivierte Mannschaft klar. Der CUPRA Ateca (1) ist ein starker erster Aufschlag unter dem kupferfarbenen Logo.

(1) Verbrauchswerte CUPRA Ateca: (Stand 10.10.2018)

*CUPRA Ateca 2.0 TSI Start&Stop 221kW 4Drive DSG (300 PS) Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 7,4l/100km; CO2-Emissionen: kombiniert 168g/km, CO2-Effizienzklasse: D

* Die angegebenen Verbrauchs-und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide HarmonizedLight VehiclesTest Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs-und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtenden Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs-und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote