Dacia Duster Sebastian Viehmann
Dacia Duster
Dacia Duster
Dacia Duster
Dacia Duster 52 Bilder

Dacia Duster auf dem Autosalon Genf 2010

SUV-Schnäppchen zum Dacia-Preis

Update ++ Ein Jahr nach der Präsentation des spektakulären Dacia Duster-Studie auf dem Genfer Autosalon 2009, zeigt Dacia in diesem Jahr an gleicher Stelle die Serienversion seines SUV.

Von der dynamischen und bulligen Duster-Studie hat die Renault-Marke Dacia jedoch nicht viel für das Serienmodell übernommen. Weder die gegenläufigen Türen, noch die grimmige Front oder die spektakuläre Heckpartie durften überleben. Immerhin wurde aber auch nicht auf das aktuelle Dacia-Styling zurückgegriffen.

Dacia Duster LPG
Dacia Duster: SUV-Schnäppchen zum Dacia-Preis
2:02 Min.

Dacia Duster: Hausmannskost statt raffiniertem SUV-Konzept
 
Stattdessen gibt es ordentliche Hausmacher-SUV-Kost mit den bekannten Zutaten: Kurze Überhänge, mächtige ausgestellte Kotflügel, angedeuteter Unterfahrschutz. Bei einer Sache jedoch ist sich Dacia treu geblieben. Der Dacia Duster kommt mit einer Bodenfreiheit von rund 20 Zentimetern und wird zum Kampfpreis auf den Markt stoßen und unter den modernen Kompakt-SUV das günstigste Angebot darstellen. Das Einstiegsmodell mit Frontantrieb wird ab dem 17. April ab 11.900 Euro zu haben sein. Die 4x4-Variante startet zu Preisen ab 13.700 Euro.

Dacia Duster auch als Fronttriebler

Zum Grundpreis gibt es den rund 1.235 Kilo schweren Fünftürer (4x2; 1.369 kg beim 4x4) wahlweise mit einem 1,6-Liter-Benziner mit 110 PS oder aber mit dem 1,5-Liter dCi in den Leistungsstufen 85 und 105 PS. Die CO2-Emissionen bei den Dieselmotoren mit Frontantrieb sollen 140 Gramm pro Kilometer unterschreiten. Die Allradler liegen bei 145 g/km CO2. Kombiniert werden die Duster-Motoren mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe.
 
Erstmals bietet Dacia ESP in einem seiner Modelle als Option an - das Stabilitätsprogramm ist nur in Verbindung mit dem 110 PS-Diesel zu haben. Serienmäßig ist indes das Bosch-ABS sowie die elektronische Bremskraftverteilung und der Bremsassistent. Für die Sicherheit sorgen Frontairbags für Fahrer und Beifahrer, Dreipunktsicherheitsgurte mit Gurtkraftberenzer. In höheren Ausstattungsniveaus schützen zusätzlich Kopfairbags und pyrotechnische Gurtstraffer die beiden Front-Passagiere. Das Chassis übernimmt der Dacia Duster von der Dacia Logan-Limousine, es fällt im Radstand jedoch um vier Zentimeter länger aus und erreicht 2,67 Meter. Das Kofferraumvolumen des 4,31 Meter langen und 1,82 Meter breiten Duster liegt zwischen 408 und 1.636 Liter.

Mit einem sogenannten Look-Paket lässt sich der Dacia Duster noch weiter aufwerten. Es umfasst unter anderem 16-Zoll-Aluminiumräder, das stark getönte Heckfenster und ebenfalls dunkel getönte Seitenscheiben. Die Außenspiegel, der Unterboden­schutz an Front und Heck sowie die Einstiegsleisten und die Dachreling sind in Matt-Chrom gehalten. Ein umfassendes Zubehörprogramm, darunter breite Seitenschutz­planken und Frontschutzbügel, bietet weitere Möglichkeiten zur Individualisierung.

Noch unklar ist indes, wann es die Siebensitzer-Version des Dacia Duster geben wird. Der Dacia Kanjara, so sein Name, wird auf den Märkten angeboten, auf denen die Dacia-Modelle mit Renault-Badge verkauft werden.

Umfrage

Wie gefällt Ihnen der Dacia Duster?
3 Mal abgestimmt
Ja, gelungenes Design.
Ist mir ein wenig zu langeweilig.
Nein, das Ding geht gar nicht.
Zu dem Preis, ein tolles 4x4-Auto.
Mir egal.
Verkehr Verkehr Mercedes 350 d 4Matic Fahrbericht Mercedes CLS 350 d 4Matic Gern mit gepflegtem Diesel

Mercedes hatte mit dem neuen CLS auf der L.A.

Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Erlkönig VW ID.4 Crozz
E-Auto
Opel Mokka, Meister Wünsch, Gebrauchtwagen-Check, asv2618
Gebrauchtwagen
Genesis GV70
Neuheiten