Dacia Duster auf der IAA 2013

Facelift für das Billig-SUV

Dacia Duster Facelift 2013 IAA Foto: Renault/Dacia 8 Bilder

Auf der IAA zeigt Dacia das Facelift des Duster. Es kommt mehr Sicherheitstechnik und ein neuer Turbo-Benziner mit 125 PS. Außerdem gibt es künftig Tempomat und Multimedia-Navi.

Zur IAA bring Dacia den modernisierten Duster mit. Auffälligstes äußeres Merkmal ist die geänderte Front. Hier kommen neue Doppelscheinwerfer und ein geänderter, verchromter Kühlergrill. Eine neue, gelochte Dachreling ist ebenfalls Merkmal das Dacia Duster Facelift.

Dacia Duster auf der IAA mit neuem TCe-Benziner

Umfangreicher geriet die Modernisierung bei den inneren Werten des neuen Dacia Duster auf der IAA. Neue Vordersitze sollen der Kritik an den Möbeln begegnen und mehr Komfort bieten. Der Armaturenträger wurde überarbeitet, dazu gibt es eine neue Mittelkonsole. Erstmals kann der Dacia Duster mit einem Multimedia-Navigationssystem bestellt werden. Das ist mit Bluetooth-Anbindung für Freisprecheinrichtung und Audio-Streaming auf der Höhe der Zeit.

Zu den bekannten Motoren des Dacia Duster gibt es auf der IAA einen neuen Top-Benziner. Basismotor bleibt der Vierzylinder-Benziner mit 1,6 Liter Hubraum und 105 PS, der auch in einer LPG-Flüssiggas-Version zu haben ist. Die Dieselmotoren mit 1,5 Liter Hubraum und wahlweise 90 oder 110 PS bleiben ebenfalls im Programm. Als Neuzugang installiert Dacia dem Duster einen modernen Direkteinspritzer-Benziner mit Turbolader, der aus 1,2 Liter Hurbaum 125 PS generiert. Der neue Dacia Duster TCe 125 soll mit einem Normverbrauch von 6,0 Liter zurecht kommen. Angaben zu den Fahrleistungen gibt es noch keine.

Ab sofort ist im neuen Dacia Duster das zuvor aufpreispflichtige ESP serienmäßig an Bord. Ebenfalls ab sofort serienmäßig: Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer. Bis auf den Einstiegspreis, der für den Basisbenziner mit Frontantrieb weiterhin bei 10.490 Euro liegt, machte Dacia noch keine Angaben zu den Preisen des neuen Duster.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote