Dacia Logan Dracula

Da bist du Vlad

Foto: Renault 13 Bilder

Um das Potenzial des Logan aufzuzeigen hat Dacia das günstigste Auto in Deutschland mit der teuersten Multimedia-Anlage kombiniert und thematisch dem Motto "Vlad Dracula" zugeordnet. Nahe liegend haben doch beide - der Sauger und das Auto - ihre Heimat in Rumänien.

Das nicht ganz ernst gemeinte Einzelstück überrascht mit raffiniert ausgetüftelten Details. So befinden sich im Kofferraum zwei handgefertigte Miniatursärge, die per Funkfernbedienung öffnen und schließen und als typgerechte Behälter für zwei Highend-Verstärker dienen. Die Erdmöbel rahmen einen massiven Granit-Grabstein ein, der einen Sieben-Zoll-Breitband-LCD-Farbmonitor beherbergt. Darauf überträgt eine Miniaturkamera das Bild des Subwoofers, der sich unter dem Grabstein verborgen in der Reserveradmulde breitmacht. Das TV- oder DVD-Video-Bild des digitalen Receivers lässt sich auf einem zweiten Bildschirm betrachten, der ebenfalls ferngesteuert aus der Kofferraumklappe fährt. Per Knopfdruck wabert außerdem noch Nebel aus dem umfunktionierten Gepäckabteil. Rheinkieselsteine und die geraffte Kofferraumauskleidung in Satinstoff runden das Bild ab.

Weitere Features, die das Dracula-Thema aufgreifen, sind die Innenausstattung in schwarz-rot aus Alcantara, ein schwarzer  Innenhimmel, der mit roten LEDs einen Nachthimmel simuliert sowie die Lackierung mit Dracula-Airbrushmotiven. Selbst das Kühlerlogo wurde dem Blutsauger angepasst.

Anlage zum dreifachen Logan-Preis

Für Sound in der fahrenden Gruft sorgt eine High-End-Multimediaanlage von Alpine, die den dreifachen Preis des Logan hat. Zum System gehören mehrere Verstärker, Subwoofer und Lautsprecher sowie fünf LCD-Farbmonitore, diverse Soundprozessoren und Frequenzweichen.

Recaro-Schalensitze halten den Fürsten der Nacht in Position, wenn er hinter seinem 320 Millimeter Sportlenkrad auf Opferjagd geht. Zusammen mit der Tieferlegung, einem Gewindefahrwerk und den 225/40er Reifen auf 18 Zoll-Felgen sind dabei reichlich Speed möglich.

Den Preis für das gruselige Gesamtkunstwerk beziffert Dacia mit 45.000 Euro. Wer allerdings Blut geleckt hat, muss sich nach anderen Opfern umschauen. Der Dracula-Logan bleibt ein Einzelstück.

Umfrage
Dracula-Logan: Traum oder Albtraum?
Ergebnis anzeigen
Neues Heft
Top Aktuell Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Beliebte Artikel Ich tanke Erdgas Ausbau von Erdgas-Mobilität VW will CNG-Flotte verzehnfachen Dacia Logan Pickup Handwerks-Wagen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser Ford Bronco 2020 Neuer Ford Bronco 2020 Erste Bilder vom Kult-Geländewagen
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden